Start Aktuell Archos baut Child Pad-Tablet mit Ice Cream Sandwich

Archos baut Child Pad-Tablet mit Ice Cream Sandwich

Ein Tablet für die Kleinen: Archos präsentiert mit dem Child Pad aus der Arnova-Reihe einen 7-Zöller mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich an Bord. Das 1 GHz-Gerät verfügt über eine speziell auf Kinder zugeschnittene App-Auswahl.

Interessenten können das Child Pad als "Alvin & The Chipmunks 3"-Sonderedition für 109 Euro Verkaufspreis erwerben. In Kooperation mit 20th Century Fox sind auf dem Kinder-Tablet spezielle Videos, Bilder, Display-Hintergründe sowie ein Online-Spiel mit Alvin und seinen Freunden vorinstalliert. Das WiFi-fähige Gerät hat ein Display mit einer Auflösung von 800×480 Pixeln, Videos können in 1080-Qualität wiedergegeben werden. Dazu kommen 4 GByte interner Speicher, ein USB-Port und ein microSD-Kartenslot für die Speichererweiterung.

Sicher unterwegs: Das Child Pad ist mit einem Parental Filter ausgestattet.
Sicher unterwegs: Das Child Pad ist mit einem Parental Filter ausgestattet.

Das Tablet verfügt über einen "Mobile Parental Filter", der für 6 Monate kostenlos vorinstalliert ist. Laut Hersteller sollen Kinder mit Hilfe des Tablets den Umgang mit der neuen Geräteklasse spielerisch erlernen können. Durch die hohe Leistungsfähigkeit und den Funktionsumfang des Tablets soll der Zögling für längere Zeit begleitet werden.

Um Kindern den Umgang mit dem Gerät zu vereinfachen, sind kindgerechte Spiele, Lern- und Denksport-Apps vorinstalliert, darüber hinaus hat man Zugriff auf den "Kids App Store". Dort finden sich tausende kinderfreundliche Apps aus 14 Themenbereichen. Der Zugriff auf die Erwachsenenversion des Arnova AppsLib ist mit dem Tablet jedoch nicht möglich.

Die Entwicklung des 7 Zoll-Geräts ging unter Berücksichtigung der CIPA (Children’s Internet Protection Act) und COPPA (Children’s Online Privacy Protection Act)-Vorgaben vonstatten.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here