Start Aktuell Apple und Google: CEOs reden miteinander

Apple und Google: CEOs reden miteinander

Google-CEO Larry Page und Apple-CEO Tim Cook führen laut einem Reuters-Report regelmäßige Telefongespräche, um weiteren Patentstreitigkeiten um geistigen Besitz vorzubeugen. Grund für die sich anbahnende Kooperation könnte die kürzliche Eskalation der Streitereien gewesen sein.

Unter dem Strich scheint es Google und Apple darum zu gehen, ein Ohr für die gegenseitigen Ansichten zu haben und die Geschäfte durch Nicht-Kommunikation nicht unnötig undurchsichtig zu machen. Page und Cook haben sich telefonisch bereits unterhalten, weitere Gespräche sind bereits vereinbart und in einem Terminplan festgelegt worden. Neben den Top-Managern sollen auch Firmenmitarbeiter miteinander in’s Gespräch kommen, die in der Hierarchie weiter unten stehen.

Was genau besprochen wird, darüber kann nur spekuliert werden. Es geht wohl hauptsächlich darum, angesichts der vielen Patentstreitigkeiten, die in einer Verurteilung Samsungs vor 10 Tagen gipfelten, eine gemeinsame Gesprächsebene zu finden und künftige Streitigkeiten um geistige Eigentümer abzuwehren.

Quelle: androidtabletblog.com, androidcommunity.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here