31. Juli 2022
StartAktuellApp Archivierung - Alternative zur App Deinstallation

App Archivierung – Alternative zur App Deinstallation

Das Deinstallieren von Apps erfolgt hauptsächlich, um Speicher freizugeben. Um dieses Problem der Deinstallation aufgrund fehlenden Speichers zu umgehen, arbeitet Google derzeit an einem neuen Feature der App Archivierung.

Google arbeitet an neuer Funktion – App Archivierung

Im Android Developers Blog erklärt Google die App Archivierung als neue Funktion sowie Alternative zum Deinstallieren von Apps.

Bei der App Archivierung wird ein (nicht zwingend benötigter) Teil der App deinstalliert, sodass der Nutzer bis zu 60% des benötigten Speichers einsparen kann. Die Nutzerdaten bleiben erhalten. Die archivierte App bleibt weiterhin auf dem Gerät und wird bei der nächsten Nutzung auf die aktuelle Version gebracht.

Mit der Veröffentlichung der kommenden Version von Bundletool 1.10 geht Google den ersten Schritt, um die Archivierung für alle Entwickler verfügbar zu machen, die App Bundles verwenden. 

Für alle Apps, die mit dem Android Gradle Plugin 7.3 erstellt wurden, wird nun mit der Generierung eines neuen APK-Typs begonnen – archivierte APKs. 

Archivierte APKs sind sehr kleine APKs, die Benutzerdaten aufbewahren, bis die App wiederhergestellt wird. Obwohl jetzt damit begonnen wird, archivierte APKs zu erstellen, werden diese noch nicht funktionsfähig sein. Die Archivierungsfunktion wird erst später im Jahr für Verbraucher eingeführt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE