Start Aktuell Android Wear: Neue Gesten, neue Messenger und Lautsprecher-Support dank Android 6

Android Wear: Neue Gesten, neue Messenger und Lautsprecher-Support dank Android 6

533
0
Teilen

Hurra, es gibt wieder mal ein Update für unsere geliebte Android-Wear-Uhr. Wie Google heute bekanntgab, erhalten alle Android-Wear-Uhren in den kommenden Wochen die neue Software auf Basis von Android 6.0 „Marshmallow“, die vor allem bei den Hands-Free-Funktionen mehr Möglichkeiten bietet. Und zwei neue Uhren kündigte man so nebenan auch noch an!

Die Uhr am Handgelenk soll nicht nur dazu dienen, die Zeit abzulesen, sondern auch bestimmte Dinge schneller zu erledigen, ohne dazu das Smartphone in die Hand nehmen zu müssen. Hier liegen ohne Zweifel auch die Stärken von Android-Wear, denn mit der Spracheingabe von Google kombiniert, sind wirklich tolle Dinge möglich.

Diese Möglichkeiten wird in den kommenden Wochen das Update auf Android Wear 1.4.0 (auf Basis von Android 6, API Level 23) noch erweitern und verbessern. Google listet dazu drei neue Kernfunktionen auf:

  • Neue Gesten: Mit Push, Lift und Shake lassen sich Apps und Karten noch einfacher hervorrufen oder ins Nirvana befördern. Über eine Push-Down-Geste landest du zum Beispiel stets auf dem Homescreen.
    Die neue Push-Geste von Android Wear 1.4.0 bringt dich stets zum Startbildschirm zurück.
    Die neue Push-Geste von Android Wear 1.4.0 bringt dich stets zum Startbildschirm zurück.

     

  • Mit der neuen Android-Wear-Version ist es nun endlich möglich, Hangouts- und Telegram-Nachrichten komplett via Sprache zu verschicken. Zu den neu unterstützten Messengern für die Sprachsteuerung gehören zudem auch Nextplus, WeChat, Viber und WhatsApp ;-). Ob das auch auf Deutsch funktioniert, werden wir dann nach dem Update sehen…
  • Falls du über eine Android-Wear-Uhr mit integriertem Lautsprecher verfügst, kannst du mit dem neuen Update auch Sprachanrufe tätigen und entgegennehmen. Zu den unterstützten Geräten gehören die Huawei Watch und die Asus Zenwatch.

Last but not least kündigte Google auch gleich noch zwei neue Uhren an: Die Watch for Ladies von Huawei mit glitzernden Swarowski-Kristallen und die Outdoor-Uhr  Casio Smart Outdoor Watch.

Die neue Outdoor-Watch von Casio kommt von Haus aus mit dem neuen Android Wear.
Die neue Outdoor-Watch von Casio kommt von Haus aus mit dem neuen Android Wear.

Laut Blog-Eintrag wird das Update an alle Android-Wear-Uhren verteilt, der im Blogpost verlinkte Text leitet allerdings zum Google Store weiter, in dem nur noch ein paar Uhren zum Verkauf stehen. Wir gehen aber dennoch davon aus, dass alle Uhren das Update bekommen, die aktuell mit Android Wear 1.3.0 oder neuer bestückt sind.