Start Aktuell Android-User-Adventskalender — Zwischenstand und Gewinner des gestrigen Sofort-Preises

Android-User-Adventskalender — Zwischenstand und Gewinner des gestrigen Sofort-Preises

Tag für Tag birgt unser Adventskalender eine neue Überraschung, manchmal sogar einen attraktiven Sofort-Preis. Wir stellen die Gewinner des gestrigen Rätsels vor und geben eine Übersicht über die bisherigen Aufgaben.

Pünktlich zum Nikolaustag gab es in unserem Adventskalender zehn Lizenzen von Kaspersky Mobile Security 9 im Wert von je zehn Euro zu gewinnen. Die Lizenz ist für ein Jahr gültig. Das gestrige Rätsel hatte es in sich und wir haben nur wenige komplett richtige Antworten bekommen. Wer die Schnipsel unseres Rätsels richtig zusammensetzte und den entstandenen QR-Code gescannt hat, bekam folgende Aufgabe angezeigt:

"In einem Land aus 1291 beginnt der Name des Nikolaus und seines Knechts mit dem gleichen Buchstaben. Das ist der 6. Buchstabe des Android-User-Adventskalenders. Schicke den Namen des Gehilfen jetzt an [email protected] und gewinne eine von 10 Lizenzen für Kaspersky Mobile Security 9"

Mit dem Land aus 1291 war die Schweiz gemeint, der Nikolaus heiß dort in den meisten Kantonen "Samichlaus", sein Gehilfe wird "Schmutzli" genannt. Die Antwort auf die Frage war also "S" und erwartet haben wir als Lösung für den Sofortpreis "Schmutzli". Es gingen jedoch auch zahlreiche Lösungen mit "Knecht Rupprecht" ein.

So sah das Rätsel vom 6. Dezember aus...
So sah das Rätsel vom 6. Dezember aus…

Da die Formulierung nicht absolut eindeutig war, haben wir uns entschieden, den 5 Einsendern mit der richtigen Lösung "Schmutzli" je eine Lizenz zu vergeben, unter den restlichen 30 Einsendungen mit Knecht Rupprecht haben wir die übrigen 5 Lizenzen verlost. Die Gewinner sind:

  • Andreas Bratfisch
  • ?Denis Schulz
  • Elena
  • Lilian Gandher
  • Martin Lennertz
  • Mark Sprotte
  • Michael Rubel
  • Sebastian Schmidt
  • Simon Vetter
  • Steven2111

Was bisher geschah

Für alle, die erst jetzt an unserem Adventskalender teilnehmen möchten. Das Rätsel dauert bis zum 24. Dezember und es gibt sehr viele Preise im Wert von über 1500 Euro zu gewinnen. Zur Teilnahme immer auf der Android-User-Startseite oben rechts auf die Kristallkugel klicken und sich das Lösungswort bzw. den Lösungsbuchstaben notieren. Alle Buchstaben zusammen ergeben dann eine Frage, die es am 23. Dezember zu beantworten gilt. Hier die bisherigen "Türchen":

1. Dezember bei Google+
Wir suchen einen veralteten Browser und ein Betriebssystem das dazu gehört. Der erste Buchstabe des Betriebssystems und die Abkürzung des Browsers ergeben ein deutsches Fragewort. Das war der erste Buchstabe im #Android-User-Adventskalender, Teil 2 folgt morgen :-) 

2. Dezember bei Facebook
Gesucht wird ein neuer Standard, der aussieht wie MicroUSB, aber auch HDMI-Funktionen beinhaltet. Er kam zum ersten Mal beim Galaxy S II und beim HTC Sensation zum Einsatz. Die Abkürzung besteht aus drei Buchstaben, wir brauchen den mittleren. Das war Teil 2 des Android-User-Adventskalenders.

3. Dezember
Bild von einem typischen Sehtest 

4. Dezember

Wikipedia-Artikel

5. Dezember bei Twitter

http://twitpic.com/7oon9g

6. Dezember (siehe oben)

7. Dezember bei Google+
Dort, wo sich die Stars und Stripes treffen will eine Firma in Mangenta sich an eine andere Firma mit vier Zeichen verkaufen. Die beiden Firmen haben einen gemeinsamen Buchstaben im Namen. Dieser Buchstabe ist Teil 7 im #Android-User-Adventskalender

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here