Start Android 5.0 Android One: Lollipop-Rollout startet in Indien (Android 5.1)

Android One: Lollipop-Rollout startet in Indien (Android 5.1)

Lange mussten sich die Android-One-Besitzer in Geduld üben, nun erhalten auch sie Android 5 als Update. Der Rollout erfolgt wie immer gestaffelt und soll mehrere Wochen dauern. Eine kleine Gruppe von Testnutzern hat das Update bereits erhalten. Es handelt sich dabei um Android 5.1.

Google ließ sich mit dem Update lange Zeit, schließlich sind seit dem Release von Android 5.0 von Anfang November schon über drei Monate vergangen. Das scheint aber von Anfang an so geplant zu sein, die Android-One-Geräte dann gleich mit den ersten Bugfix-Updates zu versorgen und rückblickend muss man auch als Nexus-Besitzer eingestehen, dass die Entscheidung richtig war. Android 5.1 behebt ein paar recht nervige Fehler und wartet auch mit kleinen Detailverbesserungen auf, die wir gestern in einem ausführlichen Artikel zu den Neuerungen von Android 5.1 beschrieben haben.

Eine der Neuerung von Android 5.1: Zusätzlich zu den Quick Settings hinzugefügte Kacheln lassen sich manuell entfernen.
Eine der Neuerung von Android 5.1: Zusätzlich zu den Quick Settings hinzugefügte Kacheln lassen sich manuell entfernen.

Dass es sich beim Update um Android 5.1 handelt, verrät das Posting von Android One auf Google+ nicht, folgt man dem Beitrag allerdings zur Quelle (Google+-Posting von Ceasar Sengupta), dann stammt dort der erste Kommentar von Arshdeep Singh von Karbonn Mobile, der sogleich bestätigt, dass es Android 5.1 ist. Zu den Verbesserungen von Android 5.1 gehört unter anderem die deutlich bessere Akkulaufzeit, wenn sich das Gerät im Standby-Modus befindet.

Weiterhin ins übliche Schweigen hüllt sich Google bezüglich Android 5.1 und Nexus-Geräte. Kann sein, dass das Update morgen erscheint, kann aber auch gut sein, dass man intern an Android 5.2 oder 5.1.1 bastelt und dann gleich Android 5.2 oder 5.1.1 als Update für die Nexus-Geräte ausliefert.

Aktuell sind noch keine OTA-Dateien verfügbar. Wir aktualisieren diesen Beitrag mit einem Link zu OTA-Dateien, sobald verfügbar.

Quelle: Android One auf Google+

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here