26. November 2023
StartAktuellAndroid 14 und Speicherprobleme auf Pixel - Bei Bootloop Hilfe über das...

Android 14 und Speicherprobleme auf Pixel – Bei Bootloop Hilfe über das Pixel Repair Tool

Mitte Oktober ist bekannt geworden, dass Android 14 auf Pixel Phones mit mehreren Benutzerprofilen (und bei manchen auch mit WhatsApp) Probleme verursachte. Nach einem Statement von Google hat man ein Test-OTA-Update verfügbar gemacht. Mit dem Pixel Update Bulletin gab es dann das Update für alle Nutzer, um die meisten Probleme zu beheben. Für Nutzer, deren Gerät in einem Bootloop feststeckte, war noch keine Lösung gefunden worden. Jetzt gab es ein weiteres Update dazu.

Android 14 und Pixel Phones mit Speicherproblemen – Google gibt weiteres Update

Geräte, die von dem Speicherproblem betroffen waren/sind und in einer Bootschleife feststecken, hatten bisher keinen Zugriff auf das OTA-Update bzw. das Sicherheitsupdate von November. Hier war bisher nur die Möglichkeit des Factory Reset mit komplettem Datenverlust gegeben, um das Gerät wieder nutzbar zu machen.

Auf der Support-Seite von Google ist von einer weiteren Lösungsmöglichkeit über das Pixel Repair Tool zu lesen.

  • Für betroffene Geräte, die nicht auf den Medienspeicher zugreifen können: Das Systemupdate vom November sollte die Daten auf Geräten, die nicht auf den Medienspeicher zugreifen können, vollständig wiederherstellen. Wenn Sie das Update noch nicht erhalten haben, können Sie über Einstellungen > System > Systemupdate das Update sofort auslösen.
  • Für betroffene Geräte, die wiederholt neu gestartet werden (Bootloop): Heute veröffentlichen wir über das Pixel Repair Tool eine spezielle Lösung zur Wiederherstellung von Teildaten für Geräte, die wiederholt neu gestartet werden. Dieser Prozess bietet die gleiche Lösung wie die Formularübermittlung, die wir in früheren Updates beschrieben haben. Diese spezielle Lösung ermöglicht es auch Geräten, die im Status „Wiederholter Neustart“ feststecken, das offizielle Systemupdate vom November zu erhalten. Wenn Sie den Vorgang selbst ausprobieren möchten, besuchen Sie bitte einen der folgenden Links zum Pixel-Reparatur-Tool für Ihren Mobilfunkanbieter, wo Sie Anweisungen auf dem Bildschirm finden:
  • Für AT&T (Pixel 6, 6 Pro, 6a) und alle japanischen Mobilfunkanbieter (Pixel 7, 7 Pro, 7a, Fold) klicken Sie hier.
  • Für alle anderen Geräte/Anbieter klicken Sie hier

Wer zuvor das Formular für den Erhalt des November-Updates eingereicht hat, wurde bereits seit Montag, 13.11. über die angegebene E-Mail-Adresse angeschrieben, um mit Hilfe durch den Datenwiederherstellungsprozess zu gelangen. Das Formular ist jetzt nicht mehr nutzbar. Weitere Hilfe gibt es im Pixel Support.

Wer also bisher noch keinen Factory Reset durchgeführt hat, kann diesen eventuell mit dem Pixel Repair Tool verhindern.

Sarah Lindow-Zechmeister
Sarah Lindow-Zechmeister
Android-Fan der ersten Stunde, Pixel Fan Girl und neben Themen rund um Android teste ich liebend gerne smarte Produkte und andere Gadgets.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE