Start Aktuell Album der Woche: Kodaline – In A Perfect World (+VERLOSUNG)

Album der Woche: Kodaline – In A Perfect World (+VERLOSUNG)

Auf diesem Album treffen die besten Eigenschaften von Travis, Coldplay und Mumford & Sons aufeinander. Es könnte schlechtere Referenzen geben, und doch sind Kodaline nicht nur eine Mischung aus den oben genannten Bands, sondern deren logische Weiterentwicklung, die durch viel Herz und große Melodien überzeugt.

These, Antithese und Synthese. Schon Beethoven wusste mit diesen Elementen die Musik zu einer verbesserten Form zu entwickeln. Kodaline versuchen sich ebenfalls daran und setzen dort an, wo der Weltschmerz von Travis auf hymnische Elemente von Mumford & Sons und den Charme von Coldplay trifft. Sie bringen diese drei Elemente zusammen und lassen Musik entstehen, die durchweg begeistert. Da bleibt mir nicht viel mehr als dem Hörer viel Spaß zu wünschen und die Empfehlung auszusprechen, direkt mit dem rührenden Video zu ?All I Want? einzusteigen:

 

Beethovens Musik war aber auch bestimmt vom Weg aus dem Dunkel hin zum Licht. Ohne anmaßend zu sein: Kodaline beherrschen auch das. Zwar nicht mit symphonischer Kraft, dafür aber mit den Mitteln des Pop. Die Lieder von ?In A Perfect World? werden anfänglich von leichter Melancholie getragen, bevor sich, mit jedem Takt, der Himmel ein bisschen weiter öffnet. Am Ende, kurz bevor der letzte Ton verklungen ist, breitet sich der strahlendste, klarste und blaueste Horizont über dem Hörer aus. ?All I Want? hat das schon deutlich gezeigt, andere Lieder schlagen in die gleiche Kerbe. ?High Hopes? zum Beispiel, das, auf Klavier und Stimme reduziert, kleinstmöglich beginnt. Nach und nach wird das Lied jedoch größer, man hört ihm förmlich beim Wachsen zu und sitzt gleichzeitig ergriffen inmitten der Musik. Strophen und Refrains werden greifbar mit Klavier und Gitarre gezeichnet, segeln durch ein Meer aus Tränen, zeigen sich kämpferisch als auch empfindsam und legen all die Schönheit der Popmusik offen – wie auch die Stimme, die die Melodien flehend als auch bittend begleitet.

 

Kodaline können aber auch anders. Bei ?Love Like This? zeigt sich die irische Band von der für sie energischsten Seite – inklusive Banjo und Mundharmonika. Oder ?Way Back When?, das einen beschwingten Schlussakkord für ?In A Perfect World? setzt. Ein Album, das vom ersten bis zum elften Song hymnischen Pop bietet und Fans der eingangs erwähnten Bands eine neue Lieblingsband näherbringen wird. Kodaline sind schon jetzt groß und werden mit jedem Hörer, der ihren Lieder lauscht, größer – soviel ist sicher.

Label: Sony

 

Verlosung:

Wir verlosen zwei Exemplare von "In A Perfect World" unter allen, die bis zum 30.06. (23:59 Uhr) eine E-Mail mit dem Betreff "KODALINE" an musik@android-user.de schicken.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here