Start Aktuell Album der Woche: Kill The Should And Make A Do von Wronk...

Album der Woche: Kill The Should And Make A Do von Wronk Kong (+Verlosung)

Die Aufgabe ist eigentlich ganz einfach: Man mische Klavier, Bass und Schlagzeug mit einer talentierten Sängerin; schüttelt ein wenig und bekommt ein Album voll großer Popmomente. Klingt zu leicht, um wahr zu sein? Trifft aber den Kern des neuen Wrong Kong Albums.

?Kill The Should And Make A Do? ist nach der letzten Werbekampagne eines großen Tabakherstellers (Stichwort: ?Don’t Be A Maybe?) eine weitere Aufforderung, den Arsch vom Sessel zu erheben und in Bewegung zu setzen. Es ist aber auch eine Aufforderung der Band an die eigene Musik. Nicht zu viel nachdenken, sich nicht in Details verlieren, dem Bauchgefühl vertrauen. Das bekommt den Liedern gut und auch dem Hörer, der sich ohne großes Federlesen vom Drive der Songs mitreißen lassen kann. Die ersten beiden Tracks, ?Escape? und ?See It Coming?, bedienen das perfekt und bringen oben erwähntes Hinterteil ordentlich zum Wackeln.

?Kill The Should And Make A Do? glänzt aber auch in ruhigen Momenten. ?Turn Your Heartbeat? zum Beispiel, in dem das Klavier klingt, eine Gitarre vereinzelte Töne spielt und ein Xylophon eine kleine Melodie um den Gesang herumspielt. Der Rest des Albums bleibt aber deutlich lebendiger. ?Overline? dreht mit zuckendem Bass und Synthies an den Stellschrauben eines perfekten Partysongs und kommt einem solchen sehr nahe. Oder ?Running Away?, ein Song, der zeigt, wie viel Freude aus Klavier, Bass und Schlagzeug geholt werden kann. Einfach, aber ausdrucksstark.

?Kill The Should And Make A Do? ist für alle Fans spontaner Popmusik ein Muss, für Fans von Moloko und Róisín Murphy auch und für solche, die gern tolle Melodien hören, sowieso. Keine Frage, Wrong Kong ist ein tolles Album gelungen.

VIDEO ZU "SEE IT COMING"

Wir verlosen drei Exemplare des Albums ?Kill The Should And Make A Do? an alle, die uns eine Mail mit dem Betreff ?Wrong Kong? an [email protected] schicken. Einsendeschluss ist Sonntag, der 07.04.13, um 23:59 Uhr.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here