Start Aktuell 2016er Pixel Phones bekommen mit 2 Wochen Verspätung den November-Patch

2016er Pixel Phones bekommen mit 2 Wochen Verspätung den November-Patch

79
0
Pixel 1 Patch | Android-User.de

Wer ein Smartphone aus dem Hause Google erwirbt, der kann sich schnellen und regelmäßigen Updates gewiss sein. Am 5. November wurde das Android Security Bulletin mit dem Patch für den Monat November an den Start gebracht. Allerdings gab es diesmal ein Problem, welches die Pixel Phones der 1. Generation davon ausnahm und das Update erst jetzt, nach zwei Wochen, auf die Geräte brachte.

November-Patch für Pixel 2016er Geräte wird ausgerollt

Google verspricht für seine Pixel Phones mittlerweile drei Jahre System-Updates und drei Jahre Sicherheits-Updates. Bei den Pixel Phones der ersten Generation lagen die System-Updates allerdings noch bei zwei Jahren (diese liefen im Oktober diesen Jahres aus) und drei Jahren Sicherheits-Updates (noch bis Oktober 2019). Bisher hat das auch immer gut geklappt, nur mit dem November-Patch gab es ein Problem.

Nun mehren sich jedoch die Berichte, dass das Update die Pixel Phones von 2016 erreicht. Das Update selbst enthält keine größeren Änderungen, da es sich nur um einen Sicherheits-Patch handelt. Da von Google kein Statement aufgrund des verzögerten Updates kam darf man gespannt sein, ob es im nächsten Monat wieder reibungslos klappt, oder ob Google in Zukunft bei einer Aktualisierung seiner ersten Pixel Phones weiter hinterherhinkt.