Start Aktuell Jetzt mit Android User und 1&1 eines von drei HTC One...

[2. Runde] Jetzt mit Android User und 1&1 eines von drei HTC One X gewinnen

Android User verschenkt drei HTC One X Smartphones von 1&1. Möchten Sie eines der drei Smartphones gewinnen? Lesen Sie hier, was in der zweiten Runde zu tun ist, um eines der Quad-Core-Smartphones zu gewinnen.

Das HTC One X (technische Daten) gehört klar zu den aktuell besten Android-Smartphones auf dem Markt. Android User hat drei der Tegra-3-Smartphones von 1&1 für eine Verlosung bekommen. Alle drei Geräte sind SIM-Lock-frei und in keiner Weise an das Netz von 1&1 oder einen Vertrag gebunden. Die glücklichen Gewinner bekommen also ein Klasse-Smartphone von 1&1 ohne dabei irgendwelche Verpflichtungen einzugehen.

Das Gewinnspiel läuft über drei Runden, wobei es in jeder Runde ein Smartphone zu gewinnen gibt. Runde 1 startete letzte Woche, dabei galt es fünf mehr oder weniger versteckte Zahlen-Codes zu finden und zusammenzurechnen. Runde 2 startet jetzt und dauert bis zum Sonntag, 17. Juni. Die dritte und letzte Runde startet am kommenden Donnerstag, 21. Juni.

Hier die Spielanleitung für Runde 2

Wir haben auf unseren Social Networking Seiten Bildausschnitte aus der aktuellen Google-Currents-Edition.

Die Aufgabe ist denkbar einfach: Sie müssen nur herausfinden, auf welcher Seite sich der veröffentlichte Bildausschnitt befindet. Wer alle fünf Zahlen hat, zählt diese zusammen (addieren) und gibt Name, Vorname, E-Mail-Adresse und die Lösung auf unserer Gewinnspielseite ein. Einsendeschluss für diese Runde ist der Sonntag 17. Juni um Mitternacht. Der Gewinner/die Gewinnerin der ersten Runde wird dann am Montag via E-Mail benachrichtigt und via Facebook, Twitter und Google+ bekanntgegeben. Die Spielregeln für Runde 3 geben wir nächste Woche bekannt.

Um den Einstieg besonders einfach zu machen, hier der erste Ausschnitt.

1&1 HTC One X 1/5
1&1 HTC One X 1/5

Wir wünschen viel Erfolg! Tipp: die Lösung hat ein kleines Bisschen etwas mit Android zu tun…

Zur Gewinnspielseite…

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here