Malware News and Articles

AndroidOS.SMSreg Kaspersky listet die Top 5 der Android-Schädlinge in Deutschland

Laut einer aktuellen Meldung von Kaspersky befindet sich Deutschland aktuell auf Rang 6 der am häufigsten attakierten Länder für mobile Nutzer. Und die folgenden fünf Schädlinge kommen besonders häufig vor.

Gefälschte Flash Player Apps im Google Play Store

27.01.2014

Am Wochenende waren im Google Play Store betrügerische Apps zu finden, die sich als Adobe Flash Player ausgaben. Für viele Anwender gehört der Adobe Flash Player zur Standardausstattung.  Gerade aus diesem Grund haben sich die Entwickler der Malware wohl für diese App entschieden.

Kaspersky Lab: Aktuell 200.857 Varianten mobiler Schadprogramme bekannt

15.01.2014

Kaspersky Lab hat gemeldet, dass es mittlerweile mehr als 200.000 mobile Schadprogramme gibt. Kaspersky Lab identifizierte allein im November und Dezember 2013 mehr als 50.000 mobile Schädlinge. Im gesamten Jahr 2012 wurden nur insgesamt 50000 Schadprogramme gefunden.

Antiviren- und Diebstahlschutz von G Data im Test

Dem Handy-User drohen durchaus ernsthafte Gefahren: Böswillige Apps bevölkern den Play Store, Phising-Seiten versuchen, gezielt mobile Surfer anzulocken, und Diebe haben es auf teure Handys abgesehen. G Data Internet Security will für Rundumschutz sorgen.

Android absichern für Paranoide

27.12.2013

Geheimdienste schneiden den unverschlüsselten Teil des weltweiten Internetverkehrs mit. Indizien sprechen dafür, dass sie manchmal auch noch viel weiter gehen. Was müsste man theoretisch alles unternehmen, wenn man mit dem Schlimmsten rechnet? Wir malen schwarz.

G Data Internet Security 2014 für Android im Test

G Data hat seine Sicherheitslösungen für Windows und Android komplett überarbeitet und unter dem Namen G Data internet Security 2014  gebündelt. Auch die Android-App hat ein großes Update bekommen. Wir haben Sie uns angeschaut.

Wie verbreitet und gefährlich ist Android-Malware wirklich, und muss man sich davor schützen?

Immer wieder erreichen uns erschreckende E-Mails von Lesern, die einen vermeindlichen Virus auf Ihrem Handy gefunden haben und um Hilfe beim Löschen bitten. Unser Artikel erklärt, welche Malware für Android es gibt und wie man sich am besten davor schützen kann.

Finger weg vom Emoze E-Mail Client -- 5 Gründe, warum Sie diese App nicht nutzen sollten

Auf der Suche nach neuen tollen Apps sind wir heute auf Emoze gestoßen. Das E-Mail-Programm wird im Play Store mit durchschnittlich vier Sternen bewertet und es wirbt unter anderem mit "Secure Push Mail". Wir haben die App angetestet und danach schnell wieder gelöscht. Hier lesen Sie, warum!

Sonderaktion: Dr.Web für 90 Tage gratis

Dr.Web ist eine etablierte Sicherheitslösung für Windows, Mac, Linux und Android. Mit Android User können Sie die Lösung für Android und Windows drei Monate lang gratis nutzen. Zudem erhalten Sie 40 Prozent Rabatt auf den regulären Preis.

Im Test: Norton Antivirus mit Browser-Schutz und Risiko-Analyse

Norton hat seiner Android-App "Norton Antivirus & Sicherheit" ein Update verpasst. Neuerdings schützt die App den Nutzer beim Browsen mit Chrome und dem Standard-Browser von Android. Zudem weist die neue Version auf potentielle Gefahren von Apps hin.

Aktuelle Ausgabe

Neueste Artikel

Google Kamera: Neue Kamera-App von Google für alle Android-Geräte ab Version 4.4

Google hat gestern eine neue App in den Play Store eingestellt. Die Google-Kamera-App ist eine Weiterentwicklung der Standard-Kamera-App von Android und ersetzt auf Nexus-Geräten automatisch die bisherige Kamera. Die App lässt sich aber auch auf jedem beliebigen Android-Gerät mit Android 4.4 installieren.

Cal: Any.do Kalender: Schicker Kalender mit Facebook-Anbindung

Gehören Sie zu den 80 Prozent Android-Nutzern, die einfach den vorinstallierten Kalender nutzen oder sind Sie auf der Suche nach einer besseren, vielleicht einfach nur schöneren App? Falls letzteres auf Sie zutrifft, dann sollten Sie sich mal Cal Any.do Kalender anschauen. Dieser Kalender macht sogar Spaß!

Mit F-Secure Freedome VPN sicher per VPN im Internet unterwegs

Mangels ausreichender Datenflatrate benutzen viele Anwender auch im Inland freie WiFi-Hotspots in Cafes, öffentlichen Gebäuden oder vom Nachbarn. Im Ausland ist man durch die mageren Roaming-Pakete fast immer ans WLAN im Hotel gebunden. Doch kann man diesen Netzen vertrauen? Eine Anbindung ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) sorgt für mehr Sicherheit. Wir haben die App von F-Secure getestet.