Android 4.0 News and Articles

Mit Solo Launcher Free peppen Sie die Oberfläche Ihres Smartphones auf

11.10.2013

Haben Sie die Nase voll, von der langweiligen Oberfläche Ihres Smartphones? Entspricht die Anordnung der Icons und Widgets überhaupt nicht Ihren Vorstellungen. Wenn Sie bisher noch keinen passenden Launcher für sich gefunden haben, sollten Sie die kostenlose App "Solo Launcher Free" testen.

DaVinci Mobile baut Dual Boot-Tablet "Nibbio" mit Android und Ubuntu

Der italienische Hersteller DaVinci Mobile hat ein Android-4.0-Tablet konstruiert, auf dem auch Ubuntu 12.04 installiert ist. Der mit dem Namen Nibbio versehene 10-Zöller kostet knapp über 300 Euro.

Kyocera E6710: Neues ICS-Smartphone für den amerikanischen Markt

Hierzulande ist das japanische Unternehmen Kyocera eher für die Herstellung von Kopierern denn als Smartphone-Fabrikant bekannt. Bei der amerikanischen Zertifizierungsbehörde FCC ist nun ein Outdoor-Androide des Herstellers vorstellig geworden.

HTC One SV bei Amazon im Sortiment

Das im Dezember 2012 angekündigte HTC One SV ist bereits jetzt bei Amazon und auch bei Vodafone zu haben. Angesichts der Ausstattung des Nexus 4 erscheint der Preis von 400 Euro jedoch überhöht.

Ice Cream Sandwich für das HTC Desire

Das HTC Desire ist mehr als zwei Jahre alt und wurde schon lange vom Hersteller im Stich gelassen. Wir rooten das nicht mehr taufrische Top-Handy und installieren Android "Ice Cream Sandwich" 4.0 auf dem Desire.

Neue Android-Zahlen: Gingerbread vorne, ein Zehntel Jelly Bean

Es ist wieder Zeit für die neuesten Android-Verteilungszahlen, die Google in den letzten zwei Wochen, endend mit dem 01. Januar 2013, ermittelt hat. Quintessenz: 2.3 Gingerbread lässt sich (noch) nicht vom Sockel werfen, 4.1/2 Jelly Bean macht jedoch massiv an Boden gut.

Sony: Jelly Bean-Update kommt im Februar 2013

Für viele Besitzer von Sony-Smartphones gilt: Ab Februar 2013 können Sie sich auf ein Update auf die Android-Version 4.1 Jelly Bean freuen. Nur wenige Geräte werden das Update nicht erhalten.

Neue Intel-Plattform für Android-Tablets

Intel ist vor der amerikanischen Zertifizierungsbehörde FCC (Federal Communications Commission) mit einer neuen Prozessor-Plattform für Tablets vorstellig geworden. Die mit dem Seriennamen "Red Ridge" versehenen Bauteile basieren auf Intels Medfield-Prozessorenreihe.

Jelly Bean-Rollout für Motorola RAZR HD läuft

Motorola legt nach: In den USA ist das Jelly Bean-Update für das RAZR HD in vollem Gange.  Auch in Deutschland sollen Besitzer des ursprünglich mit Android 4.0 ICS ausgestatteten Telefons noch in diesem Monat mit Android 4.1 versorgt werden.

Android-Verteilungszahlen: Gingerbread vorne, ICS auf dem zweiten Platz

König Gingerbread hat es sich auf dem Android-Thron bequem gemacht - noch wurde Version 2.3 nicht unter die 50 Prozent-Marke gedrückt. Im nächsten Jahr dürfte der Nachwuchs in Form von 4.0 Ice Cream Sandwich und 4.1/2 Jelly Bean jedoch dem guten alten Gingerbread die Position streitig machen.

Aktuelle Ausgabe

Neueste Artikel

Cal: Any.do Kalender: Schicker Kalender mit Facebook-Anbindung

Gehören Sie zu den 80 Prozent Android-Nutzern, die einfach den vorinstallierten Kalender nutzen oder sind Sie auf der Suche nach einer besseren, vielleicht einfach nur schöneren App? Falls letzteres auf Sie zutrifft, dann sollten Sie sich mal Cal Any.do Kalender anschauen. Dieser Kalender macht sogar Spaß!

Mit F-Secure Freedome VPN sicher per VPN im Internet unterwegs

Mangels ausreichender Datenflatrate benutzen viele Anwender auch im Inland freie WiFi-Hotspots in Cafes, öffentlichen Gebäuden oder vom Nachbarn. Im Ausland ist man durch die mageren Roaming-Pakete fast immer ans WLAN im Hotel gebunden. Doch kann man diesen Netzen vertrauen? Eine Anbindung ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) sorgt für mehr Sicherheit. Wir haben die App von F-Secure getestet.

KDE Connect: Anrufe und Benachrichtigungen vom Android-Handy unter KDE nutzen

Für Windows bieten die meisten Hersteller passende Tools an, um relativ unkompliziert mit wenigen Mausklicks auf die wichtigsten Daten zuzugreifen. Doch mit freier Software ist die Sache oft nicht so einfach. Wir stellen Ihnen die App KDE Connect vor, die Android-Benachrichtigungen und mehr auf den KDE-Desktop bringt.