Real Soccer 2012 kostenlos im Android Market

10.02.2012 11:28

Real Soccer 2012 ist für andere Betriebssysteme schon seit geraumer Zeit erhältlich - nun hat Gameloft das spektakuläre Spiel auch auf Android abgestimmt und kostenlos in den Market gestellt.

Die Android-Auflage des populären Spiels verfügt über eine verbesserte Grafik und neue Animationen - Entwickler Gameloft verspricht "eine komplett neue Erfahrung für Fußball-Enthusiasten auf ihren Mobilgeräten".

Die grafische Darstellung bei Real Soccer 2012 überzeugt.

Mit einem Knopfdruck kann man bei Real Soccer 2012 ein eben gesehenes Fußball-Match auf dem Androiden in Echtzeit nachstellen - auch über einen News- und Spiele-Feed verfügt die App. Darüber hinaus lassen sich verschiedene Spieler und Trikots nach eigenem Belieben einrichten. 350 Teams aus England, Frankreich, Deutschland und Südamerika sind mit von der Partie.

Was die Team-Zusammenstellungen angeht bleibt Real Soccer immer Up to Date: Auch Verletzungen und Transfers werden berücksichtigt.

Quelle: androidguys.com

Real Soccer 2012 herunterladen


Android User Shop

Einzelne Ausgabe
 

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Aktuelle Ausgabe

Neueste Artikel

Google Kamera: Neue Kamera-App von Google für alle Android-Geräte ab Version 4.4

Google hat gestern eine neue App in den Play Store eingestellt. Die Google-Kamera-App ist eine Weiterentwicklung der Standard-Kamera-App von Android und ersetzt auf Nexus-Geräten automatisch die bisherige Kamera. Die App lässt sich aber auch auf jedem beliebigen Android-Gerät mit Android 4.4 installieren.

Cal: Any.do Kalender: Schicker Kalender mit Facebook-Anbindung

Gehören Sie zu den 80 Prozent Android-Nutzern, die einfach den vorinstallierten Kalender nutzen oder sind Sie auf der Suche nach einer besseren, vielleicht einfach nur schöneren App? Falls letzteres auf Sie zutrifft, dann sollten Sie sich mal Cal Any.do Kalender anschauen. Dieser Kalender macht sogar Spaß!

Mit F-Secure Freedome VPN sicher per VPN im Internet unterwegs

Mangels ausreichender Datenflatrate benutzen viele Anwender auch im Inland freie WiFi-Hotspots in Cafes, öffentlichen Gebäuden oder vom Nachbarn. Im Ausland ist man durch die mageren Roaming-Pakete fast immer ans WLAN im Hotel gebunden. Doch kann man diesen Netzen vertrauen? Eine Anbindung ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) sorgt für mehr Sicherheit. Wir haben die App von F-Secure getestet.