CES: Dünnstes Smartphone der Welt von Huawei

10.01.2012 13:52

Der Strom der CES-Neuigkeiten reißt nicht ab: Jetzt hat Huawei mit dem Ascend P1 S das dünnste Smartphone der Welt präsentiert.

Laut Herstellerangaben hat das Gerät eine Dicke von ganzen 6,68mm. Sie haben sich hier nicht verlesen, es soll tatsächlich Millimeter heißen. Wie wir alle wissen, kommt es auch bei den Smartphones auf die inneren Werte an. Huawei braucht sich hier nicht zu verstecken, denn das Ascend P1 S arbeitet mit der neuesten Android-Version 4.0 alias Ice Cream Sandwich. Angetrieben wird der schlanke Androide durch einen 1,5 GHz Dual Core TI OMAP 4460 Prozessor, das 4,3 Zoll Super AMOLED Display mit 960x540 Pixeln sorgt für ausreichend Auflösung und ist durch Gorilla Glas besonders robust.

Schon im April erhältlich

Für Fotografen hat das Smartphone folgendes zu bieten: 8 Megapixel Rück- und 1,3 Megapixel Frontkamera mit Dual LED-Blitz und 1080p HD Videoaufnahme.

Eine weitere Version des Telefons, das P1, ist mit 7,69mm etwas dicker. Weitere Funktionen des "dickeren Bruders" wurden noch nicht veröffentlicht. Huawei kündigte an, dass beide Geräte im April 2012 weltweit in vielerlei Farben erhältlich sein werden. Die Androiden des chinesischen Herstellers werden immer besser - der Durchbruch im Smartphone-Business lässt aber noch auf sich warten. Wird die Ascend-Serie zum zukünftigen Erfolg der Chinesen beitragen?

Quelle: phandroid.com


Android User Shop

Einzelne Ausgabe
 

Ähnliche Artikel

  • ZTE Athena ist das dünnste Smartphone der Welt

    Schlanke Smartphones liegen bei chinesischen Herstellern voll im Trend. Nachdem vor wenigen Tagen das OPPO Finder mit 6,65mm Bauhöhe zur neuen Nummer eins gekürt wurde, hat ZTE mit dem Athena inzwischen ein um 0,45mm dünneres Smartphone vorgestellt und der Konkurrenz den Rang abgelaufen.

  • UMeox baut dünnstes Smartphone der Welt

    Erneut ist es ein chinesischer Hersteller, der in Sachen Smartphone-Rekorde neue Maßstäbe setzt. Der bei uns noch kaum bekannte Hersteller UMeox hat das mit 5,6 Millimeter Bauhöhe aktuell dünnste Smartphone der Welt präsentiert.

  • Huawei will in die Oberliga

    Bis dato tat sich der chinesische Hersteller nicht gerade als Produzent von High End-Smartphones hervor. Spätestens mit dem Ascend D1 Q soll sich das ändern.

  • Fonic: Huawei Ideos X3 für 69,95 Euro

    Im Online-Shop von Fonic ist derzeit das Einsteiger-Smartphone Huawei Ideos X3 für unter 70 Euro zu haben. Für diesen Preis erhält man unter anderem ein Android 2.3 Gingerbread-Betriebssystem und ein 3,2 Zoll großes Display - ohne SIM-Lock und Vertragsbindung.

  • Huawei Ascend Y200 für 99,99 Euro bei LIDL

    Ab 30.04. bietet LIDL das Huawei Ascend Y200 für 99,99 Euro an. Das Einsteiger-Smartphone hat Android 2.3 und einen 800 MHz-Prozessor an Bord und stellt einen günstigen Einstieg in die Android-Welt für Anfänger dar.

comments powered by Disqus

Aktuelle Ausgabe

Neueste Artikel

Google Kamera: Neue Kamera-App von Google für alle Android-Geräte ab Version 4.4

Google hat gestern eine neue App in den Play Store eingestellt. Die Google-Kamera-App ist eine Weiterentwicklung der Standard-Kamera-App von Android und ersetzt auf Nexus-Geräten automatisch die bisherige Kamera. Die App lässt sich aber auch auf jedem beliebigen Android-Gerät mit Android 4.4 installieren.

Cal: Any.do Kalender: Schicker Kalender mit Facebook-Anbindung

Gehören Sie zu den 80 Prozent Android-Nutzern, die einfach den vorinstallierten Kalender nutzen oder sind Sie auf der Suche nach einer besseren, vielleicht einfach nur schöneren App? Falls letzteres auf Sie zutrifft, dann sollten Sie sich mal Cal Any.do Kalender anschauen. Dieser Kalender macht sogar Spaß!

Mit F-Secure Freedome VPN sicher per VPN im Internet unterwegs

Mangels ausreichender Datenflatrate benutzen viele Anwender auch im Inland freie WiFi-Hotspots in Cafes, öffentlichen Gebäuden oder vom Nachbarn. Im Ausland ist man durch die mageren Roaming-Pakete fast immer ans WLAN im Hotel gebunden. Doch kann man diesen Netzen vertrauen? Eine Anbindung ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) sorgt für mehr Sicherheit. Wir haben die App von F-Secure getestet.