Archos: Mehr als fünf neue Produkte auf der IFA

22.08.2013 08:26

Wie bereits in den letzten Jahren wird der französische Hersteller Archos die IFA nutzen, um gleich mehrere neue Geräte zu präsentieren. Neben Tablets sollen sich angeblich auch Smartphones unter den Neuankömmlingen befinden.

Bis jetzt ist Archos eher als Hersteller preiswerter Tablets in Erscheinung getreten - bis auf das 50 Platinum (im Bild) hat das Unternehmen bis jetzt kaum mit Android-Smartphones von sich reden gemacht. Zwar will man auf der IFA Mit dem 101 XS2 und dem 80b Platinum mindestens zwei überarbeitete Tablets der Öffentlichkeit schmackhaft machen, angeblich haben die Franzosen jedoch auch Smartphones am Start.

Von der FCC auf die IFA

Beim bei der amerikanischen Zertifizierungsbehörde FCC kürzlich unter die Lupe genommenen 101 XS2 handelt es sich um den Nachfolger des 101 XS-Tablets - wie beim kleinen Bruder 80b Platinum hat Archos auch hier einige technische Features überarbeitet. Leider sind zu den technischen Daten noch keine Details bekannt geworden - immerhin ist auf einem ersten Schnappschuss zu erkennen, dass das Gerät nun auch über eine Hauptkamera verfügt. Auf der IFA wird die Presse die Geräte genauer unter die Lupe nehmen können. Wir sind schwer gespannt, was sich Archos in Sachen Smartphones einfallen lässt!

Kamera auf der Rückseite: Das 101 XS2 auf einem FCC-Bild.

Quelle: androidcommunity.com


Android User Shop

Einzelne Ausgabe
 

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Aktuelle Ausgabe

Neueste Artikel

Google Kamera: Neue Kamera-App von Google für alle Android-Geräte ab Version 4.4

Google hat gestern eine neue App in den Play Store eingestellt. Die Google-Kamera-App ist eine Weiterentwicklung der Standard-Kamera-App von Android und ersetzt auf Nexus-Geräten automatisch die bisherige Kamera. Die App lässt sich aber auch auf jedem beliebigen Android-Gerät mit Android 4.4 installieren.

Cal: Any.do Kalender: Schicker Kalender mit Facebook-Anbindung

Gehören Sie zu den 80 Prozent Android-Nutzern, die einfach den vorinstallierten Kalender nutzen oder sind Sie auf der Suche nach einer besseren, vielleicht einfach nur schöneren App? Falls letzteres auf Sie zutrifft, dann sollten Sie sich mal Cal Any.do Kalender anschauen. Dieser Kalender macht sogar Spaß!

Mit F-Secure Freedome VPN sicher per VPN im Internet unterwegs

Mangels ausreichender Datenflatrate benutzen viele Anwender auch im Inland freie WiFi-Hotspots in Cafes, öffentlichen Gebäuden oder vom Nachbarn. Im Ausland ist man durch die mageren Roaming-Pakete fast immer ans WLAN im Hotel gebunden. Doch kann man diesen Netzen vertrauen? Eine Anbindung ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) sorgt für mehr Sicherheit. Wir haben die App von F-Secure getestet.