Android 4.1 Jelly Bean für ASUS PadFone 2

11.12.2012 10:37

Das Asus PadFone mag im Vergleich zum Nexus 7 zwar nicht für einen Riesenumsatz sorgen, trotzdem kümmert sich der taiwanische Hersteller liebevoll um das Multifunktions-Gerät. Am gestrigen Montag startete das OTA-Update auf Android 4.1 Jelly Bean.

Asus beweist einmal mehr, dass es in Sachen zuverlässiger Firmware-Updates zu den Top-Herstellern gehört. Nur zwei Monate nach dem Marktstart des PadFone 2 im Oktober bekommt das ursprünglich mit Android 4.0.4 Ice Cream Sandwich ausgestattete Gerät jetzt bereits ein Update auf die neuere Android-Version 4.1 Jelly Bean.

Wie das Update genau ablaufen wird, bietet allerdings noch Anlass zur Spekulation. Zwar soll das im PadFone eingebaute Smartphone auf jeden Fall Jelly Bean erhalten, wie das Update auf dem Tablet-Part des Geräts umgesetzt wird, ist jedoch noch nicht ganz klar. Asus selbst hat sich bis jetzt übrigens noch nicht zu der Thematik geäußert.

Wie dem auch sei: Es ist schön zu sehen, dass auch PadFone 2-Besitzer bald Zugriff auf 4.1-Features wie beispielsweise Google Now haben werden und dank Project Butter von reibungslosen Abläufen profitieren. Gibt es unter unseren Lesern bereits PadFone 2-Nutzer, die das Update erhalten haben?

Quelle: androidtabletblog.com, engadget.com


Android User Shop

Einzelne Ausgabe
 

Ähnliche Artikel

  • Jelly Bean für Erstausgabe des PadFone

    Asus lässt die Android-Muskeln spielen - und bringt auch für die erste Ausgabe des PadFone ein Update auf Jelly Bean an den Start, dass dem Hybridgerät eine Vielzahl neuer Funktionen verschafft.

  • Asus PadFone 2 in Mailand vorgestellt

    Auf einem Presse-Event in Mailand hat Asus das PadFone 2 der Weltöffentlichkeit vorgestellt, nachdem einige Daten schon aus dem Asus-Heimatland Taiwan durchgesickert waren. Mit der leistungsstarken Kombination aus Smartphone und Tablet will das Unternehmen sogar Top-Phones wie dem Samsung Galaxy S3 oder dem HTC One X Kunden abjagen.

  • ASUS PadFone wird auf dem MWC 2012 präsentiert

    Das ASUS PadFone wurde bereits vor mehr als einem Jahr angekündigt - die Veröffentlichung jedoch von Mal zu Mal verschoben. Nun soll es auf dem Mobile World Congress in Barcelona sein Debut feiern.

  • Asus Transformer Pad TF300T: Jelly Bean 4.2 kommt im März

    Das Transformer Pad TF300T von Asus ist nach wie vor eines der beliebtesten Android-Tablets. Wie Asus bekannt gab, erhält das derzeit rund 400 Euro teure Tegra 3-Gerät noch im März ein Update auf Android 4.2 Jelly Bean.

  • IFA 2013: Asus bringt FonePad 7E

    Asus hat auf der IFA den neuesten Abkömmling seiner FonePad-Serie präsentiert. Das Gerät kommt mit einem Intel Atom Z2560-Prozessor mit 1,6GHz und HSPA+.

comments powered by Disqus

Aktuelle Ausgabe

Neueste Artikel

Google Kamera: Neue Kamera-App von Google für alle Android-Geräte ab Version 4.4

Google hat gestern eine neue App in den Play Store eingestellt. Die Google-Kamera-App ist eine Weiterentwicklung der Standard-Kamera-App von Android und ersetzt auf Nexus-Geräten automatisch die bisherige Kamera. Die App lässt sich aber auch auf jedem beliebigen Android-Gerät mit Android 4.4 installieren.

Cal: Any.do Kalender: Schicker Kalender mit Facebook-Anbindung

Gehören Sie zu den 80 Prozent Android-Nutzern, die einfach den vorinstallierten Kalender nutzen oder sind Sie auf der Suche nach einer besseren, vielleicht einfach nur schöneren App? Falls letzteres auf Sie zutrifft, dann sollten Sie sich mal Cal Any.do Kalender anschauen. Dieser Kalender macht sogar Spaß!

Mit F-Secure Freedome VPN sicher per VPN im Internet unterwegs

Mangels ausreichender Datenflatrate benutzen viele Anwender auch im Inland freie WiFi-Hotspots in Cafes, öffentlichen Gebäuden oder vom Nachbarn. Im Ausland ist man durch die mageren Roaming-Pakete fast immer ans WLAN im Hotel gebunden. Doch kann man diesen Netzen vertrauen? Eine Anbindung ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) sorgt für mehr Sicherheit. Wir haben die App von F-Secure getestet.