Die Minuum-Tastatur sorgt für mehr Platz auf dem Display

Minimal

27.12.2013

Sie wollen Ihre Standardtastatur ersetzen? Android macht's mÃöglich! Hier stellen wir eine Innovation aus dem Play Store vor, die vor allem Platz schafft: Klein, kleiner, Minuum!

Das Keyboard gehört zu dem am häufigsten benutzten Anwendungsbereich eines Smartphones und ist schon allein deshalb eine sehr persönliche Angelegenheit, weil man damit Passwörter eingibt und Mitteilungen verschickt. Die werkseitig mitgelieferten Tastaturlayouts erfüllen ihren Zweck im Allgemeinen schon recht gut. Aber vielleicht würden auch Sie manche Funktion oder das Layout gerne ändern?

Minuum ist anders

Bei kaum einem App-Genre ist die Auswahl so groß wie bei den Keyboards: Jede Tastatur will besser sein als die anderen. Das Minuum Keyboard [1], dessen Name uns an "Minimum" erinnert, geht noch weiter und wirbt damit, am wenigsten Platz zu benötigen. Wenn Sie Wert auf eine schnelle Tastatur legen, die den Screen nicht zur Hälfte ausfüllt, dann ist Minuum die perfekte Wahl. Die App gibt es bereits seit Sommer 2013 im Play Store, aber erst im Dezember erhielt sie Unterstützung für Deutsch.

Leider gibt es keine Trial-Version der App, mit der Sie die Tastatur testen können. Bevor Sie sich zum Kauf entscheiden, sollten Sie deshalb wissen, dass jede Tastatur-App notwendigerweise Ihren Text erkennen kann. Dazu gehören nicht nur vertrauliche Texte, sondern auch Ihre Zugangsnamen und Passwörter! Standardmäßig wird deshalb nach der Installation auch auf diesen Umstand hingewiesen.

Nach der Installation müssen Sie das Keyboard zunächst in den Android-Einstellungen aktivieren. Die genaue Vorgehensweise hängt vom Hersteller ab. Bei Samsung finden Sie den Menüpunkt zum Beispiel unter Sprache und Eingabe. Dort kann auch die Tastatur gleich konfiguriert werden. Minuum versucht, Sie dabei so gut wie möglich zu unterstützen. Für das hierzulande übliche Layout müssen Sie in den Minuum-Settings die Tastatur auf "QWERTZ" festlegen. Die Einstellungen finden Sie neben der Tastatur im Gerätemenü oder auch direkt über die Shift-Taste auf der Tastatur.

Minuum einrichten

Werkseitig hat die App bereits das englische Wörterbuch an Bord. Seit dem Dezember-Update gibt es auch Wörterbücher für Deutsch, Französisch und Italienisch. Sie aktivieren diese mit einem Klick auf die gewünschte Sprache unter Select Language. Die Wörterbücher sind für die automatische Worterkennung unerlässlich, da sie eine zentrale Funktion von Minuum sind. Das Keyboard passt sich Ihrem Vokabular im Laufe der Zeit an.

Standardmäßig wird die Leertaste nicht angezeigt, sondern es ist nur eine Geste dafür aktiviert. Ist Ihnen das zu umständlich, dann markieren Sie die Checkbox Use space bar. Minuum wird dann zwar zu einer zweizeiligen Tastatur und benötigt etwas mehr Platz, das Schreiben ging aber – zumindest bei uns – deutlich flotter von der Hand. Das Einstellungsmenü erlaubt es auch, Einfluss auf die Höhe der Leertastenzeile, die Wortvorschläge und die Zeichentasten zu nehmen. Ihre persönlichen Einstellungen können Sie als Backup sichern und bei Bedarf wieder importieren.

Abbildung 1: In den Einstellungen ändern Sie das Layout und die Wörterbuchsprache.
Abbildung 2: Die Höhe der Leertaste lässt sich stufenlos verstellen, um möglichst wenig Platz zu verwenden.

Im Einstellungsmenü (dort Tutorial und dann Guide genannt) finden Sie die kurze, aber sehr anschauliche und empfehlenswerte Bedienungsanleitung, falls Sie diese beim ersten Start der App übersprungen haben. Sie ist leider auf Englisch verfasst, aber zu Verständnisproblemen sollte es eigentlich nicht kommen. Sämtliche Hinweise können Sie auf der eingeblendeten Minuum-Tastatur sofort ausprobieren.

Abbildung 3: Der Minuum-Guide erklärt in einer grafisch hervorragenden Darstellung, wie Sie das Keyboard nutzen.

Android User Shop

Einzelne Ausgabe
 
 
Express-Kauf als PDF
Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

Ähnliche Artikel

  • Schnüffelstopp: Android User 02/2014 ab sofort am Kiosk!

    Auch wenn man es nicht gerne zugibt: Jedes Android-Handy ist eine Art digitale Wanze, die uns auf Schritt und Tritt verfolgt und jede Menge Daten aufzeichnet und über das Internet verschickt. Android User 02/2014 zeigt, wie man diese Wanze so gut wie möglich entschärft.

  • Bildschirmtastatur für Konsolen-Ritter

    Power-User mit Linux-Hintergrund arbeiten gerne mit SSH auf ihren Servern. Die Android-Tastatur setzt hier allerdings enge Grenzen. Sonderzeichen oder gar Tastenkombinationen wie Strg+C lassen sich nur mühsam eingeben. Das Hacker's Keyboard bietet sich für diesen Fall als mächtige Alternative an.

  • Keyboard-Tipps für Android 4

    Wie bei jeder Tastatur macht auch auf dem Smarpthone Übung den Meister. Doch schon mit ein paar einfachen Tipps schreiben Sie deutlich effizienter.

  • Hacker's Keyboard, eine Tastatur für Linux- und PC-Spezialisten

    Ein Android-Handy oder -Tablet ist ein vielseitiges Werkzeug für IT-Profis, neben vielen speziellen Tools für Computerprofis gibt es natürlich auch zahlreiche Werkzeuge für das Schweizer Taschenmesser der Linux-Enthusiasten SSH. Allerdings macht hier die Tastatur das Leben der Linuxer schwer. Wie soll man denn ein Strg+C oder die Funktionstasten F1, F2, etc über die Android-Tastatur eingeben? Das Hacker's Keyboard hilft hier weiter.

  • Keyboard-Tipps für Android 4

    Wie bei jeder Tastatur macht auch auf dem Smarpthone Übung den Meister. Doch schon mit ein paar einfachen Tipps schreiben Sie deutlich effizienter.

comments powered by Disqus

Aktuelle Ausgabe

Neueste Artikel

Mit Floatify alle Benachrichtigungen im Blick

28.07.2014

Siehst Du gerne mit dem ersten Blick auf Dein Handy, wer dich angemailt hat ? Oder wer versucht hat Dich anzurufen ? Dann probiere es mal mit Floatify.

Mit der FSK-App den Überblick über Filmfreigaben behalten

25.07.2014

Wir alle kennen diese farbigen Bildchen mit Zahlen von DVDs und Computerspielen. In Deutschland werden Filme und Spiele von der freiwilligen Selbstkontrolle (der Filmwirtschaft) auf ihre Eignung für bestimmte Altersgruppen geprüft und bewertet. Aber wie geht das überhaupt und warum wird etwas bewertet? Die App FSK Jugendschutz Filme Trailer erklärt dies und noch viel mehr.

Lego Mini Figures - Wenig Teile, große Wirkung

22.07.2014

Ferienzeit ist Reisezeit. Die Koffer werden gepackt und alle freuen sich auf den wohlverdienten Urlaub. Wer nun mit Kindern verreist, steht oftmals vor einem Platzproblem, denn nicht immer passt das Lieblingspielzeug in ausreichender Menge in die Koffer. Gut, dass es da LEGO gibt, aus dem man viele tolle und spannende Spielzeuge basteln kann. Allerdings kommt man auch damit an seine Grenzen. Was man aus wenigen LEGO-Bausteinen alles zaubern kann, will uns die App LEGO Mini Figures zeigen.

Sonderausgabe