Neue Tegra-Spiele für Geräte mit Nvidia-Chipsatz

Tegra-News

04.11.2013

Aktuell mangelt es nicht an Neuheiten in der Tegrazone von Nvidia. Wir stellen die besten vor. Wie immer befinden sich darunter auch einige, die es nicht nur für Tegra-Geräte gibt.

Diese Ausgabe der Tegra-News stellt Ihnen die Spiele Reaper, Space Ark THD, Fractal Combat und Arc Squadron: Redux vor. Drei der vier Titel gibt es auch für Nicht-Tegra-Geräte.

Reaper

Sie mögen Super Mario, japanischen Kampfsport und Rollenspiele? Dann werden Sie mit Reaper [1] Ihren Spaß haben. Das Spiel ist eine Mischung aus den genannten drei Elementen, wobei Super Mario am wenigsten zum Tragen kommt, denn über Hindernisse zu hüpfen, ist die einfachste der Herausforderungen, die in diesem tollen Spiel auf Sie warten. In Reaper stecken Sie in der Rolle eines kleinen Ritters, der auf einer Reise durch einen Urwald ist. Dort trifft er auf allerlei Gestalten und muss sich entscheiden, ob er ihnen freundlich oder feindlich gesonnen ist. Reaper überzeugt durch die sehr schön gemachte Story, die allerdings nur auf Englisch verfügbar ist. Das Spiel lässt sich mit Freunden auch via Google Play Games zocken und ist zudem lediglich 28 MByte groß. Die ersten zehn Level sind gratis, die Vollversion gibt es in drei Versionen ab 1,99 Euro als In-App-Kauf. Die App ist nicht an Tegra-Geräte gebunden.

gratis|englisch|Version 1.2.4|28 MByte

★★★★★

Abbildung 1: In Reaper kämpfen Sie als junger Ritter gegen allerlei Kreaturen.

Space Ark THD

Wie der Titel bereits verrät, ist Space Ark THD [2] nur für Tegra-Handys und -Tablets verfügbar. Bei diesem eher für Kinder gedachten Spiel geht es darum, mit einem hüpfenden Zebra diverse Gegenstände in der Luft zu erreichen. Das Zebra benutzt dabei eine Art Schildkröte als Trampolin, das Sie wiederum über den Neigungssensor des Android-Geräts steuern. Zu Beginn sind die Aufgaben recht einfach, je länger Sie spielen, desto mehr entwickelt sich Space Ark THD aber zu einem echten Breakout-Spiel, und Sie brauchen ein wirklich gutes Reaktionsvermögen, um alle Items zu erreichen. Space Ark THD ist gratis, man kann aber via In-App-Käufe schneller voran kommen. Dafür, dass das Spiel recht simpel gestrickt ist, sind die 114 MByte Downloaddaten etwas viel.

gratis|englisch|Version 1.0.2|114 MByte

★★★★★

Abbildung 2: Space Ark TDH ist eine Mischung aus Circus Atari und einem Breakout-Game.

Android User Shop

Einzelne Ausgabe
 
Express-Kauf als PDF
Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Aktuelle Ausgabe

Neueste Artikel

Google Kamera: Neue Kamera-App von Google für alle Android-Geräte ab Version 4.4

Google hat gestern eine neue App in den Play Store eingestellt. Die Google-Kamera-App ist eine Weiterentwicklung der Standard-Kamera-App von Android und ersetzt auf Nexus-Geräten automatisch die bisherige Kamera. Die App lässt sich aber auch auf jedem beliebigen Android-Gerät mit Android 4.4 installieren.

Cal: Any.do Kalender: Schicker Kalender mit Facebook-Anbindung

Gehören Sie zu den 80 Prozent Android-Nutzern, die einfach den vorinstallierten Kalender nutzen oder sind Sie auf der Suche nach einer besseren, vielleicht einfach nur schöneren App? Falls letzteres auf Sie zutrifft, dann sollten Sie sich mal Cal Any.do Kalender anschauen. Dieser Kalender macht sogar Spaß!

Mit F-Secure Freedome VPN sicher per VPN im Internet unterwegs

Mangels ausreichender Datenflatrate benutzen viele Anwender auch im Inland freie WiFi-Hotspots in Cafes, öffentlichen Gebäuden oder vom Nachbarn. Im Ausland ist man durch die mageren Roaming-Pakete fast immer ans WLAN im Hotel gebunden. Doch kann man diesen Netzen vertrauen? Eine Anbindung ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) sorgt für mehr Sicherheit. Wir haben die App von F-Secure getestet.