Neue Root-Apps für Android-Power-User

Neues für Root

26.04.2013

Wir haben den Play Store und das Internet nach neuen oder weniger bekannten Root-Apps durchwühlt. Ob nun mehr Laufzeit mit Greenify oder mit full!screen+ mehr Platz auf dem Display, Root-Apps sind immer wieder interessant.

Greenify

Task-Manager für Android haben unter Power-Usern – zurecht – einen sehr schlechten Ruf. Sie kommen gerne den Stromspar-Mechanismen Androids in die Quere und verursachen so eher Probleme oder bewirken das Gegenteil: Das permanente Beenden und neu Starten von Diensten verursacht zusätzliche Last und beeinflusst somit die Akkulaufzeit oft negativ. Greenify möchte auch den Akku-Verbrauch von Apps einschränken, nutzt dabei aber andere Mechanismen.

Greenify schickt von Ihnen ausgewählte Apps im Standby des Handys in eine Art von Tiefschlaf. Schalten Sie das Handy wieder an, wachen auch die von Greenify deaktivierten Apps wieder auf. Während Sie also Ihr Handy mit Greenify wie gewohnt benutzen, werden Sie von der Stromspar-App in keiner Weise eingeschränkt, alle Apps arbeiten im Normalbetrieb des Handys unbeeinträchtigt weiter. Das Funktionsprinzip ist zum Beispiel von Titanium Backup bekannt. Die Backup-App nennt die Funktion "Einfrieren" von Apps, Greenify automatisiert den Prozess jedoch nun.

Im Standby werden per Greenify eingeschläferte Apps komplett abgestellt. Sie übertragen keine Daten mehr ins Internet, lösen keine Nachrichten aus, sie überwintern quasi. Ein Kandidat für Greenify-App wäre etwa Facebook: Im Winterschlaf macht die Facebook-App nichts mehr – Sie erhalten daher auch keine Benachrichtigungen zu neuen Events mehr – Entsperren Sie Ihr Handy wieder, wacht auch Facebook wieder auf und holt sich die neusten Status-Updates aus dem Netz. Brauchen Sie Facebook also nicht als Messenger, dämmt Greenify die Aktivitäten der App deutlich ein, ohne dass Sie an Komfort verlieren.

kostenlos, 2,29 Euro (Donate-Version)

deutsch|Version 1.6|232 KByte

★★★★★

full!screen+

full!screen schlägt in die selbe Kerbe wie die Bemühungen der ROM-Entwickler von Paranoid Android oder CyanogenMod die Leiste mit den virtuellen Buttons für Zurück, Home oder das Menü aus dem Bild zu verbannen. So bleibt mehr Platz für das eigentlich Wichtige auf dem Display – die Inhalte Ihrer Apps. full!screen ersetzt die Leiste mit transparenten Buttons in der linken und rechte Ecke, deren Belegung sie frei besetzten können. In der Pro-Version legen zudem Sie fest, für welche Apps die Buttons und für welche die normale Button-Leiste erscheinen soll.

kostenlos, 1,49 Euro (Vollversion)

deutsch|variiert|variiert

★★★★


Android User Shop

Einzelne Ausgabe
 
Express-Kauf als PDF
Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Aktuelle Ausgabe

Neueste Artikel

Google Kamera: Neue Kamera-App von Google für alle Android-Geräte ab Version 4.4

Google hat gestern eine neue App in den Play Store eingestellt. Die Google-Kamera-App ist eine Weiterentwicklung der Standard-Kamera-App von Android und ersetzt auf Nexus-Geräten automatisch die bisherige Kamera. Die App lässt sich aber auch auf jedem beliebigen Android-Gerät mit Android 4.4 installieren.

Cal: Any.do Kalender: Schicker Kalender mit Facebook-Anbindung

Gehören Sie zu den 80 Prozent Android-Nutzern, die einfach den vorinstallierten Kalender nutzen oder sind Sie auf der Suche nach einer besseren, vielleicht einfach nur schöneren App? Falls letzteres auf Sie zutrifft, dann sollten Sie sich mal Cal Any.do Kalender anschauen. Dieser Kalender macht sogar Spaß!

Mit F-Secure Freedome VPN sicher per VPN im Internet unterwegs

Mangels ausreichender Datenflatrate benutzen viele Anwender auch im Inland freie WiFi-Hotspots in Cafes, öffentlichen Gebäuden oder vom Nachbarn. Im Ausland ist man durch die mageren Roaming-Pakete fast immer ans WLAN im Hotel gebunden. Doch kann man diesen Netzen vertrauen? Eine Anbindung ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) sorgt für mehr Sicherheit. Wir haben die App von F-Secure getestet.