Im Test: Caterpillar CAT B15

Hart und Smart

26.04.2013

Caterpillar ist nicht wirklich dafür bekannt, smarte Spielzeuge herzustellen. Dennoch bringt die Firma mit dem B15 schon das zweite Android-Handy auf den Markt. Wir vergleichen es mit dem Samsung Galaxy Xcover2.

Plusminus

+ Verarbeitung

+ Dual-SIM-Slot

+ FM-Radio

+ Akkulaufzeit

- Front-Kamera nur VGA

- Rückabdeckung

Das B10 von Caterpillar war nicht wirklich ein gelungenes Android-Handy. Die Software war zu alt, die Hardware zu schwach und das Design etwas zu stark an einem Bulldozer orientiert. Mit dem B15 bringt CAT nun eine komplette Neuauflage, die eigentlich alles richtig gemacht hat: Das Handy sieht recht gut aus und das System fluscht dank Android 4.1 und Dual-Core-Prozessor nur so.

Staub- und wasserfest

Wie der Vorgänger ist auch das aktuelle Modell laut IP67 gegen Staub und Wasser gerüstet. Immerhin 30 Minuten soll das Handy laut Hersteller bei einem Meter Tiefe im Wasser baden können. Auch ein Sturz aus 1,8 Metern Höhe soll dem in einem Alu-Gummi-Gehäuse verpackten B15 nichts anhaben können, selbst wenn das Smartphone auf dem Display landet. Dank Gorilla Glass ist das Handy auch recht unempfindlich gegen Kratzer. Hier hat das Samsung-Smartphone klar das Nachsehen: Samsung hat beim XCover2 auf Gorilla Glass verzichtet und auch die 1,8m Fallhöhe gibt es nur bei CAT offiziell. Dafür punktet das XCover mit der deutlich schlankeren Bauhöhe: liegen die beiden Smartphones nebeneinander, dann sieht das CAT B15 doppelt so dick aus.

Baustellen-Apps

Das CAT B15 ist kein Outdoor- bzw. Sport-Handy, es will immer noch ein Baustellen-Handy sein. Das finden wir etwas schade, da es sich eigentlich auch recht gut für Sportler eignen. Auf entsprechende Apps hat Caterpillar allerdings komplett verzichtet: lediglich Links zu diversen CAT-Seiten findet man vorinstalliert, von Sport-Anwendungen oder Karten-Apps fehlt jede Spur. Immerhin gibt es einen Dateimanager und eine Aufgaben-App bereits an Bord.

Abbildung 1: Die zusätzliche App-Auswahl beschränkt sich auf ein paar Icons zu CAT-Webseiten.

Android User Shop

Einzelne Ausgabe
 
Express-Kauf als PDF
Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Aktuelle Ausgabe

Neueste Artikel

Momondo günstige Flüge & Hotels - so macht verreisen Spaß

Wann geht der günstigste Flug nach New York und wo halten sich Ihre Freunde gerade auf? Antworten auf diese Fragen gibt die Android-App Momondo, die nicht nur durch ein außerordentliches Design zu überzeugen weiß sondern auch sehr schnell arbeitet.

ScanBot PDF Scanner liest beliebige Dokumente ein und speichert diese als PDF

Gehören Sie zu den Leuten, die Kassenzettel aufbewahren (müssen)? Dann lohnt sich ein Blick auf die neue App der Doo-Macher. ScanBot PDF Scanner hilft beim Erfassen beliebiger Dokumente und lädt die fertigen PDF-Dateien anschließend zu Ihrem Cloud-Anbieter der Wahl hoch.

AVG Vault - Neuer Datentresor von AVG mit AES256-Verschlüsselung

Eine Handvoll PIN-Codes, Login-Daten und Kreditkarteninfos kann sich jeder merken. Aber was tun, wenn man über ein Dutzend Kreditkarten und Hunderte von Logins verfügt? Dann sollte man die Informationen sicher notieren, zum Beispiel mit der App AVG Vault vom bekannten Sicherheitsspezialisten AVG. Wir haben uns den Datentresor angeschaut.