Im Test: LG P760 Optimus L9

Volks-Handy?

Fazit

Das L9 von LG kann in puncto Verarbeitung nicht mit dem gleich teuren Nexus 4 mithalte und dürfte somit bei eingefleischten Android-Fans einen schweren Stand haben. Legt man jedoch die Fan-Brille zur Seite und schaut nur auf die tatsächlichen Vor- und Nachteile, dann ist das L9 durchaus ein guter Kauf. So sorgt der große 2100-mAh-Akku für sehr gute Laufzeiten und der MicroSD-Slot bietet eine gewisse Investitionssicherheit. Dass das Display nur mit 540x960 Pixeln auflöst und die verbaute Kombination von CPU und GPU schon fast antik ist, fällt hingegen im täglichen Betrieb überhaupt nicht auf. Unterm Strich erhalten Sie so für 300 Euro ein praktisches Smartphone.

LG P760 Optimus L9

Kerndaten
Hersteller LG
Formfaktor 4,7-Zoll-Smartphone
Auflösung 540x960
Prozessor 1000 MHz, Dual-Core
Android-Version 4.0.4
Akku 2100 mAh
Laufzeit (Standby/Gespräch) 628 h/ 11,5 h
Gewicht 125 g
Preis 299 Euro
Technische Details und Preisvergleich
  http://www.android-user.de/lp/12183/
Performance
AnTuTu-Benchmark 5475 Punkte
Vellamo (HTML5/Metal) 1122/355 Punkte
Android-User-Bewertung 4,0 Punkte
 

Android User Shop

Einzelne Ausgabe
 
Express-Kauf als PDF
Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Aktuelle Ausgabe

Neueste Artikel

Momondo günstige Flüge & Hotels - so macht verreisen Spaß

Wann geht der günstigste Flug nach New York und wo halten sich Ihre Freunde gerade auf? Antworten auf diese Fragen gibt die Android-App Momondo, die nicht nur durch ein außerordentliches Design zu überzeugen weiß sondern auch sehr schnell arbeitet.

ScanBot PDF Scanner liest beliebige Dokumente ein und speichert diese als PDF

Gehören Sie zu den Leuten, die Kassenzettel aufbewahren (müssen)? Dann lohnt sich ein Blick auf die neue App der Doo-Macher. ScanBot PDF Scanner hilft beim Erfassen beliebiger Dokumente und lädt die fertigen PDF-Dateien anschließend zu Ihrem Cloud-Anbieter der Wahl hoch.

AVG Vault - Neuer Datentresor von AVG mit AES256-Verschlüsselung

Eine Handvoll PIN-Codes, Login-Daten und Kreditkarteninfos kann sich jeder merken. Aber was tun, wenn man über ein Dutzend Kreditkarten und Hunderte von Logins verfügt? Dann sollte man die Informationen sicher notieren, zum Beispiel mit der App AVG Vault vom bekannten Sicherheitsspezialisten AVG. Wir haben uns den Datentresor angeschaut.