rooten

Der Begriff Root mit dem auch das Rooten zusammenhängt, stammt aus der Unix-Welt. Hier bezeichnet Root den Systemadministrator und die Wurzel des Dateisystems. Da Android auch ein Unix-System ist, gibt es auch unter Android einen Systemadministrator bzw. eine Wurzel des Dateisystems. Allerdings sind beide in der Grundeinstellung vor dem Anwender verborgen und nur durch Hacks zugänglich. Ein Android-System so zu hacken bzw. modifizieren, dass man an die Root-Rechte gelangt, bezeichnet man als „rooten“. In der Regel nutzt man für das Rooten eine bekannte lokale Sicherheitslücke aus. Im einfachsten Fall geschieht es über die Installation einer speziellen APK-Datei, in den meisten Fällen ist aber eine zusätzliche Software nötig.

Unsere Angebote zu "rooten"

01.04.2014

Rebooter - Mit dieser App starten Sie gerootete Handys bequem neu

rebooter-icon

Viele Custom-ROMs haben im Power-Menü eine Möglichkeit zum Neustart integriert. Das ist nützlich, wenn Sie Ihr Gerät öfter neu starten, zum Beispiel nach der Installation einer neuen Schriftart. Um den Neustart zu nutzen, müssen Sie aber nicht gleich ein komplett neues System aufspielen, es genügt die Installation der App Rebooter. Sie bringt ähnliche Möglichkeiten mit und erfordert lediglich Root-Zugriff.

25.03.2014

Xposed Mod bringt Multiuser-Feature auf das Smartphone

multiple-users-icon

Auf Android-Tablets ist es seit Android 4.2 möglich, mehrere Nutzerkonten anzulegen, um zum Beispiel den Kindern einen begränzten Account zur Verfügung zu stellen. Google hat dieses Feature aber nur für Tablets vorgesehen. Ein Xposed-Mod bringt es nun auch aufs Handy.

13.03.2014

Verfolgt

pry-fi-tracking.png

Der Mensch wird rund um die Uhr überwacht, doch dass man über die WLAN-Funktion des eigenen Smartphones jederzeit identifizierbar ist, daran denken bisher nur wenige Nutzer. Das experimentelle Tool Pry-Fi unterbindet das smarte Tracking und vergiftet die Datensammlungen der Überwacher.

13.03.2014

ROM-Küche

Keine Verknüpfung

Die Android-Community ist riesig. Für so gut wie jedes Android-Gerät gibt es im Netz zahlreiche Custom-ROMs. Die ROM-Küche soll Ihnen News aus der ROM-Szene liefern und Tipps zu guten ROMs und neuen Root-Apps geben.

Wenn Sie sich für rooten interessieren:

03.02.2014

Handy-Tracking und wie Sie sich mit Pry-Fi davor schützen

Der Mensch wird rund um die Uhr überwacht. An die allgegenwärtigen Sicherheitskameras haben sich die meisten Leute inzwischen gewöhnt. Doch dass man über die WLAN-Funktion des eigenen Smartphones jederzeit identifizierbar ist, daran denken bisher nur wenige Nutzer. Das experimentelle Tool Pry-Fi unterbindet das smarte Tracking und vergiftet die Datensammlungen der Überwacher.

21.01.2014

Nächste Android-Version macht Root-Apps das Leben schwerer

Google arbeitet konstant daran Android stabiler und sicherer zu machen. Eine der aktuellen Baustellen ist eine SELinux-Regel, die das Ausführen von Programmen und Skripten auf der /data-Partition des Handys unterbindet. Ohne böse Absicht macht Google damit aber Root-Apps das Leben schwerer. Auf die Entwickler dieser Programme kommt einiges an Arbeit zu.

18.12.2013

Vollbild für alle Apps mit dem Xposed-Modul Immerse Me

Wer gerne am Handy liest, der freut sich über den bei Android 4.4 "KitKat" neu eingeführten Vollbildmodus.  Bisher nutzen jedoch nur wenige Apps wie etwa Google Play Books diesen Modus. Mit dem Xposed-Modul Immerse Me aktivieren Sie den Fullscreen Mode für alle Apps.

27.11.2013

Kindle Fire HDX: Jetzt können Sie das Tablet rooten

Für die meisten Smartphones und Tablets gibt es Root-Anleitungen. Wenn Sie Ihr Gerät rooten erhalten Sie die vollen Zugriffs- und Schreibrechte auf das System.

24.10.2013

Mit Ultimate Sound Control eigene Handy-Sounds einsetzen (Root nötig)

Die Lautstärke des Handys zu regeln ist eigentlich ganz einfach: Lautstärkewippe hoch oder runter, schon wird es lauter und wieder leiser. Doch was ist, wenn Sie keinen Sound mehr bei einem leeren Akku, keinen Ding mehr beim Auslösen der Kamera und auch keinen Toggle-Sound beim Einstecken des Geräts in ein Dock mehr hören möchten? Mit Ultimate Sound Control übernehmen Sie die Kontrolle über den Handy-Sound -- Wenn Sie über Root-Rechte verfügen.

23.10.2013
Unicon-stattet-jeden-Launcher-mit-neuen-Icons-aus-Root-und-Xposed-Framework-noetig

(C) Google Play

Unicon stattet jeden Launcher mit neuen Icons aus (Root und Xposed-Framework nötig)

Ein guter Launcher bietet nicht nur neue Funktionen oder 3D-Animationen, sondern auch die Möglichkeit Icon-Themes aus dem Play Store zu nutzen. Mit dem Nova Launcher etwa verpasst man dem Handy so einen ganz neuen Look. Die Stock-Launcher aller gängigen Handys bieten diese Feature meist nicht. Was macht man aber, wenn man den vorinstallierten Launcher gerne behalten würde und trotzdem neue Icons möchte? Mit Unicon tauschen Sie die Icons aus.

01.10.2013

DooMLoRD Easy Rooting Toolkit rootet (fast) alles von Sony

Besitzer eines Sony-Tablets oder -Smartphones hatten es bislang nicht allzu leicht, ihr Android-Gerät zu rooten. Mit dem Easy Rooting Toolkit von DooMLoRD hat das nun ein Ende. Das Toolkit rootet mit wenigen Ausnahmen sämtliche aktuellen Sony-Androiden.

25.07.2013

SELinux macht Rooten von Android 4.3 zur harten Nuss

Das Rooten von Android-Geräten ist zum Volkssport geworden. Auch wir bei Android User berichten gerne über das Rooten, Custom-ROMs und besondere Root-Apps. Mit Android 4.3 setzt Google nun aber mit der Kernel-Erweiterung SE Linux die Hürde für einen erfolgreichen Root-Hack höher. Bekannte Android-Hacker sehen eine Herausforderung auf sich zukommen.

05.06.2013

Xposed Framework modded gerootete Androiden ohne Custom-ROM

Sie haben Ihren Androiden gerootet, um extra Funktionen nutzen zu können, sind mit der Firmware an sich zufrieden? Dennoch haben Sie aber ein paar Kritikpunkte, die Sie ändern möchten? Dann könnte das Xposed Framework samt Toolkit etwas für Sie sein. Das Framework kann mit individuellen Modulen gezielt die Firmware des Handys verändern.

26.04.2013

SoftKeyZ verpasst den virtuellen Buttons neue Icons (Root nötig)

Auch wenn viele Android-Hersteller wie HTC immer noch auf "richtige" Knöpfe für Home, Zurück oder Menü setzen: Sie Softkeys am unteren Rand des Displays sind auf dem Vormarsch. So verzichten auf Tablet eigentlich sämtliche Hersteller auf richtige Buttons. Mit SoftKeyZ versehen Sie die virtuellen Tasten mit neuen Icons -- dafür benötigen Sie jedoch Root-Rechte auf Ihrem Androiden.

Aktuelle Ausgabe

Neueste Artikel

Google Kamera: Neue Kamera-App von Google für alle Android-Geräte ab Version 4.4

Google hat gestern eine neue App in den Play Store eingestellt. Die Google-Kamera-App ist eine Weiterentwicklung der Standard-Kamera-App von Android und ersetzt auf Nexus-Geräten automatisch die bisherige Kamera. Die App lässt sich aber auch auf jedem beliebigen Android-Gerät mit Android 4.4 installieren.

Cal: Any.do Kalender: Schicker Kalender mit Facebook-Anbindung

Gehören Sie zu den 80 Prozent Android-Nutzern, die einfach den vorinstallierten Kalender nutzen oder sind Sie auf der Suche nach einer besseren, vielleicht einfach nur schöneren App? Falls letzteres auf Sie zutrifft, dann sollten Sie sich mal Cal Any.do Kalender anschauen. Dieser Kalender macht sogar Spaß!

Mit F-Secure Freedome VPN sicher per VPN im Internet unterwegs

Mangels ausreichender Datenflatrate benutzen viele Anwender auch im Inland freie WiFi-Hotspots in Cafes, öffentlichen Gebäuden oder vom Nachbarn. Im Ausland ist man durch die mageren Roaming-Pakete fast immer ans WLAN im Hotel gebunden. Doch kann man diesen Netzen vertrauen? Eine Anbindung ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) sorgt für mehr Sicherheit. Wir haben die App von F-Secure getestet.