Nexus

Nexus ist ein Markenname von Google, der für Android-Geräte steht, die Android unverändert von Google übernehmen. Google produziert die Hardware für die Nexus-Geräte nicht selbst (mit Ausnahme des Nexus Q), sondern lässt die Smartphones und Tablets von namhaften Herstellern wie Asus, Motorola, HTC, Samsung oder LG bauen. Das erste Nexus-Gerät war das Nexus One von HTC, das Google im Januar 2010 der Weltöffentlichkeit vorstellte. Aktuelle Nexus-Geräte sind das von LG produzierte Nexus 4, das Nexus 7 von Asus und das Nexus 10 von Samsung, wobei  die Zahl jeweils für die Displaygröße steht. Von Samsung stammen das Nexus S und das Galaxy Nexus. 

Unsere Angebote zu "Nexus"

16.04.2014

HTC Sense 6 erfolgreich auf das Nexus 5 portiert

380335NexSense

(c) GalaxyUser

Der XDA-Entwickler GalaxyUser hat das Sense-6-ROM von HTC erfolgreich auf das Nexus 5 portiert. Aktuell arbeiten schon recht viele Funktionen tadellos auf dem LG-Smartphone, für den Feinschliff sucht GalaxyUser hingegen noch Entwickler zur Mitarbeit.

06.03.2014

MultiROM

multirom-manager-icon.png

Poweruser, die ständig neue ROMs ausprobieren, wissen, wie zweitaufwendig die Installation sein kann. Der MultiROM Manager nimmt ihnen sehr viel Arbeit ab, wie unser Artikel zeigt.

07.02.2014

Google wird die Nexus-Reihe um ein 8-Zoll-Tablet ergänzen

galaxynexuslogo

Als Google 2012 sein Nexus 7 vorstellte, wurden die kleinen Tablets auf einen Schlag sehr populär. Kompakt und leicht genug, um locker in eine Tasche zu passen. Groß genug, um bequem lesen zu können. Nun sind jedoch 6-Zoll-Handys keine Seltenheit mehr, warum dann noch ein Tablet mit nur einem Zoll mehr kaufen? Um sein Angebot abzurunden, soll Google daher für Ende April ein Nexus 8 planen.

04.02.2014

Nexus-Rootkits

Keine Verknüpfung

Die Nexus-Geräte von Google gehören zu den Smartphones, die sich am einfachsten und sichersten entsperren und rooten lassen. Wir zeigen Ihnen, wie das funktioniert.

Wenn Sie sich für Nexus interessieren:

16.12.2013

Nexus-Gerät zu Weihnachten? Das müssen Sie wissen!

Sie möchten zu Weihnachten ein neues Nexus-Gerät bestellen? Dann sollten Sie sich beeilen, damit der Androide noch rechtzeitig zu den Feiertagen ankommt. Falsches Gerät bestellt? Kein Problem, Google bietet eine Rückgabegarantie.

12.12.2013

Google veröffentlicht Factory Images und Quellcode für Android 4.4.2 KOT49H "KitKat"

Google hat gestern das Open-Source-Repository von Android mit dem neuesten KitKat-Zweig aufgefrischt. Dadurch steht nicht nur der Quellcode für die diversen Nexus-Geräte bereit sondern auch die originalen Abbilddateien von Android 4.4.2 gibt es zum Download.

10.12.2013

Changelog verrät: Android 4.4.1 war nicht einfach nur ein Bugfix-Release

Google hat uns die Tage mit zwei schnell aufeinanderfolgenden Updates überrascht. Android 4.4.1 wurde als Update für die Kamera-Software des Nexus 5 angepriesen, doch in Wirklichkeit brachte es sehr viele Veränderungen.

06.12.2013

Nexus 4/5/7: Firmware-Update über adb sideload installieren

Firmware-Updates sind eine tolle Sache und am besten ist, dass die Updates von Google automatisch eingespielt werden. Doch nicht jeder Nutzer möchte die paar Tage warten, bis Google das Update pusht. Wir zeigen Euch, wie man die Firmware ohne Datenverlust von Hand einspielt.

29.11.2013
Erfahrungsbericht-Sind-8-GByte-Speicher-genug-fuer-ein-Smartphone

(c) Motorola Mobility

Erfahrungsbericht: Sind 8 GByte Speicher genug für ein Smartphone?

Das moto g von Motorola bietet zum Preis von 169 Euro inklusive 8 GByte Speicher ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis. Die 16-GByte-Version wird 30 Euro mehr kosten und demnächst erhältlich sein. Lohnt es sich, darauf zu warten oder reichen die 8 GByte auch? Hier unser Erfahrungsbericht.

20.11.2013

Android 4.4 Update für Nexus 4 gestartet -- neue Firmware-Version KRT16S

Google hat mit dem Rollout von Android 4.4 "KitKat" für das Nexus 4 begonnen. Erste Nutzer aus den USA vermeldeten, dass der typische Updatehinweis erschienen ist. Gegenüber den Factory-Image-Versionen gab es Änderungen, deshalb auch die neue Versionsnummer.

19.11.2013

Android 4.4 "KitKat" sorgt für deutlich bessere Akkulaufzeiten mit mobilem Internet

Über die Standby-Zeiten von Android-Handys könnte so mancher Nutzer ein Lied singen. Auch wenn man das Gerät über Stunden hinweg nicht aktiv nutzt, verringert sich die Akkulaufzeit, wie wenn man es aktiv nutzen würde. KitKat scheint hier endlich Verbesserungen zu bringen.

18.11.2013

Sorgt KitKat für schlechte Benchmark-Ergebnisse auf dem Nexus 5?

Das Nexus 5 ist ohne Zweifel eines der schnellsten Android-Geräte aktuell, ja vielleicht sogar das schnellste überhaupt. Umso mehr verwundert es, dass das Nexus 5 bei einigen Benchmarks recht schlecht abschneidet. Wir gehen den Ursachen nach.

15.11.2013

Android 4.4 Update für Nexus-Geräte: Antworten auf die Frequently Asked Questions

Braucht das Nexus 4 mit KitKat weniger RAM, und wie sieht der Speicherverbrauch aus? Laufen alle Apps auch unter Android 4.4 und muss ich mein Handy rooten, um Android 4.4 "KitKat" installieren zu können? Auf diese und viele weitere Fragen gibt unsere Android-4.4-FAQ Antworten.

15.11.2013

Android 4.4. auf dem Nexus 4: So richten Sie den transparenten Hintergrund ein [APK]

Seit heute stehen die Firmware-Dateien von Android 4.4 für sämtliche Nexus-Geräte (die ein Update bekommen) zum Download bereit. KitKat bringt viele Verbesserungen, aber auf den Look & Feel des Nexus 5 muss man zunächst verzichten. Wir zeigen, wie Sie aus dem Nexus 4 auch optisch ein vollwertiges KitKat-Handy machen.

Aktuelle Ausgabe

Neueste Artikel

Google Kamera: Neue Kamera-App von Google für alle Android-Geräte ab Version 4.4

Google hat gestern eine neue App in den Play Store eingestellt. Die Google-Kamera-App ist eine Weiterentwicklung der Standard-Kamera-App von Android und ersetzt auf Nexus-Geräten automatisch die bisherige Kamera. Die App lässt sich aber auch auf jedem beliebigen Android-Gerät mit Android 4.4 installieren.

Cal: Any.do Kalender: Schicker Kalender mit Facebook-Anbindung

Gehören Sie zu den 80 Prozent Android-Nutzern, die einfach den vorinstallierten Kalender nutzen oder sind Sie auf der Suche nach einer besseren, vielleicht einfach nur schöneren App? Falls letzteres auf Sie zutrifft, dann sollten Sie sich mal Cal Any.do Kalender anschauen. Dieser Kalender macht sogar Spaß!

Mit F-Secure Freedome VPN sicher per VPN im Internet unterwegs

Mangels ausreichender Datenflatrate benutzen viele Anwender auch im Inland freie WiFi-Hotspots in Cafes, öffentlichen Gebäuden oder vom Nachbarn. Im Ausland ist man durch die mageren Roaming-Pakete fast immer ans WLAN im Hotel gebunden. Doch kann man diesen Netzen vertrauen? Eine Anbindung ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) sorgt für mehr Sicherheit. Wir haben die App von F-Secure getestet.