HTC Sense

HTC Sense nennt man die grafische Oberfläche der Android-Smartphones von HTC. HTC war der erste Android-Hersteller, der die Oberfläche von Android komplett umgekrempelt und mit HTC Sense auch in vielen Bereichen deutlich vereinfacht hat. Sehr typisch für HTC Sense ist die Wetter-Anzeige mit der kombinierten Uhr und der Sperrbildschirm mit dem Ring zum Entsperren des Smartphones. HTC Sense wurde ursprünglich auch für Windows Mobile entwickelt, der Durchbruch gelang HTC aber erst mit Android. Aktuell gibt es zwei Versionen: die älteren Geräte benutzen HTC Sense 4.0 oder 4+, die neuen Flaggschiffe setzen auf HTC Sense 5.0 das zusätzlich noch Blinkfeed als wichtiges zentrales Element mitbringt.

Unsere Angebote zu "HTC Sense"

13.01.2014

HTC: Keine Updates mehr für das One X und das One X+

HTC-Keine-Updates-mehr-fuer-das-One-X-und-das-One-X

Bisher galt es als unklar, ob die HTC-Geräte One X und One X + noch ein Update auf Android 4.3 erhalten würden. Jetzt gibt es leider schlechte Nachrichten für die Besitzer dieser Smartphones: Es wird kein Update geben.

29.11.2013

ROM-Küche

Keine Verknüpfung

Die Android-Community ist riesig. Für so gut wie jedes Android-Gerät gibt es im Netz zahlreiche Custom-ROMs. Die ROM-Küche soll Ihnen News aus der ROM-Szene liefern und Tipps zu guten ROMs und neuen Root-Apps geben.

23.07.2013

Desire 500: Neues HTC-Handy für Taiwan mit Sense 5

Desire-500-Neues-HTC-Handy-fuer-Taiwan-mit-Sense-5

(c) HTC

HTC bringt in Taiwan ein neues Handy der Desire-Serie auf den Markt. Das Desire 500 wird von einem 1,2 GHz schnellen Snapdragon S200 angetrieben und kommt mit 1 GByte RAM und Sense 5 auf den Markt. Der Preis liegt etwas unter 400 Euro.

05.03.2012

"The Tomorrow Talks": Innovations-Wettbewerb bei HTC

The-Tomorrow-Talks-Innovations-Wettbewerb-bei-HTC

HTC startet einen Wettbewerb, bei dem die innovativsten Ideen zum Smartphone der Zukunft ausgezeichnet werden. Im Zentrum stehen dabei User Experience und intuitive Bedienung.

Wenn Sie sich für HTC Sense interessieren:

22.12.2011

Ausblick auf HTC Sense 3.5 unter Android 4.0.1

Die emsigen Entwickler aus dem XDA Developers Forum sind auf eine Vorab-Version von HTC Sense 3.5 gestoßen, dass in Zukunft HTCs Android-Smartphones mit Android 4.0 schmücken wird. Da es sich noch nicht um eine offizielle Version handelt, ist zu erwarten dass sich bis zur endgültigen Freigabe noch einiges ändern kann.

07.10.2011

HTC stellt neues Sensation XL vor

In London wurde gestern auf einer Pressekonferenz das neue HTC Sensation XL vorgestellt. Das Smartphone arbeitet mit Android 2.3 Gingerbread und verfügt über die HTC Sense Oberfläche in Version 3.5.

30.09.2011

HTC stellt neues Einsteiger-Smartphone HTC Explorer vor

Mit dem Explorer bietet HTC zum ersten Mal ein Android-Smartphone für unter 200 Euro an. Den günstigen Preis erreicht das Gerät durch das 3,2-Zoll-Display und einen 600-MHz-Prozessor. HTC Sense ist in der neuen Version 3.5 vorinstalliert.

21.09.2011

HTC Raider: Neues Supersmartphone von HTC

HTC hat heute ein neues Oberklasse-Smartphone mit Android 2.3 vorgestellt. Das auf den Namen "Raider" getaufte Gerät gibt es allerdings vorerst nur in Südkorea, Europa und die USA dürften schon bald folgen.

15.09.2011

HTC Rhyme: erstes HTC-Smartphone mit Sense-3.5-Oberfläche

Ehemals unter dem Projektnamen HTC Bliss bekannt, wird das HTC Rhyme mit der neuen, HTC-eigenen Sense-Benutzeroberfläche in Version 3.5 ausgestattet sein. Die technischen Details sind allerdings noch spärlich.

Aktuelle Ausgabe

Neueste Artikel

KDE Connect: Anrufe und Benachrichtigungen vom Android-Handy unter KDE nutzen

Für Windows bieten die meisten Hersteller passende Tools an, um relativ unkompliziert mit wenigen Mausklicks auf die wichtigsten Daten zuzugreifen. Doch mit freier Software ist die Sache oft nicht so einfach. Wir stellen Ihnen die App KDE Connect vor, die Android-Benachrichtigungen und mehr auf den KDE-Desktop bringt.

Abalo: Geld verdienen auf dem Lockscreen im Langzeittest

Für manche sind Anzeigen auf dem Android-Handy komplett tabu, andere wiederum schauen sich auch im TV am liebsten die Reklame an, nicht das eigentliche Programm. Gehören Sie zu den Leuten, die Reklame gar nicht mal so schlecht finden, und möchten Sie ein paar Cent verdienen, dann schauen Sie sich mal Abalo an.

Heartbleed Detector untersucht Android-Geräte auf Heartbleed-Schwachstelle in OpenSSL

Der Heartbleed-Bug hört sich nach einem riesigen Sicherheitsbug an, der praktisch das komplette Internet betrifft. Doch bis heute ist nicht bekannt, ob die Schwachstelle aktiv ausgenutzt wird. Ob Ihr Android auch von der Sicherheitslücke betroffen ist, testen Sie mit der Lookout-App Heartbleed Detector.