Homescreen

Als Homescreen wird umgangssprachlich der Haupt-Bildschirm unter Android bezeichnet. Je nach Hersteller und Einstellungen verfügt die Android-Oberfläche über fünf, sieben oder mehr Homescreens. Bei einigen Launchern lässt sich die Zahl der Homescreens auch beliebig vergrößern oder verkleinern. Der Wechsel vom Homescreen zu den restlichen Bildschirmen erfolgt über eine horizontale Wischgeste nach rechts oder links. Eine Übersicht über sämtliche Homescreens lässt sich bei den meisten Android-Geräten via Pinch-to-Zoom-Geste hervorrufen.

Einige Seiten nennen den Homescreen auf Deutsch Startbildschirm. Android User benutzt den Begriff Startbildschirm hingegen für die Grafik, die beim Start des Systems erscheint (Boot Screen).

Unsere Angebote zu "Homescreen"

20.01.2014

Go Launcher EX: Alternative Benutzeroberfläche mit vielen Themes für Ihre Homescreen

icon

Ihr Startbildschirm braucht eine Abwechslung? Sie haben keine lust mehr auf immer das selbe und wollen Ihren Homescreen etc. etwas aufpeppen? Mit der kostenlosen "GO launcher EX" App haben Android-Nutzer die Möglichkeit, die Benutzeroberfläche ihres Smartphones zu personalisieren.

08.01.2014

Slide Launcher: Schneller Zugriff auf Ihre Apps

Slide-Launcher-Schneller-Zugriff-auf-Ihre-Apps

Jeder hat auf seinem Smartphone Apps oder Kontakte, die er am häufigsten benutzt. Klar, dass der Zugriff auf diese ANwendungen oder die Verbindung zu den entsprechenden Kontakten dann auch ziemlich schnell erfolgen soll. Damit Sie Ihre wichtigsten Apps und Kontakte immer zentral von einem Ort aus öffnen können, gibt es Apps wie Slide Launcher.

07.10.2013

Mit Themer den Android-Desktop im Handumdrehen gestalten

Mit-Themer-den-Android-Desktop-im-Handumdrehen-gestalten

Wer seinen Androiden "hübsch" gestalten möchte, der muss viel Arbeit in den mobilen Desktop stecken. Schicke Icon-Sets wollen aufgestöbert werden, Wallpaper gefunden und natürlich dürfen auch zum Thema passende Widgets nicht fehlen. Mit Themer installieren Sie in sich geschlossene Themes auf Ihrem Handy -- allerdings aktuell noch in einer geschlossenen Beta-Phase.

20.09.2013

Viel Buzz

aufmacher-buzz-galaxy-nexus.png

Alternative Launcher für Android gibt es inzwischen wie Sand am Meer und es ist recht schwierig, sich von der Konkurrenz abzugrenzen. Der Buzz Launcher versucht es über eine aktive Internet-Community.

Wenn Sie sich für Homescreen interessieren:

23.02.2012

Nova Launcher für ICS-Androiden

Am Launcher scheiden sich immer wie die Geister. Die Einen wollen tolle Animationen, die Anderen mehr Platz auf dem Desktop, die letzten eine ganz neue Optik. Der Nova Launcher für User mit Android 4.0 erfüllt fast alle diese Anforderungen, er bringt den 3D-Würfel zurück auf den Homescreen oder lässt Sie mehr Icons auf den Desktop packen.

08.12.2011

Verpassen Sie dem Homescreen mit dem ADWLauncher EX einen neuen Anstrich

Einer der großen Vorteile der Offenheit des Android-Systems ist, dass man Standardanwendungen wie zum Beispiel den E-Mail-Client oder das Adressbuch austauschen kann, wenn man eine bessere Alternative zur Verfügung hat. Dies gilt auch für den Launcher, auch diese wichtige Komponente können Sie gegen zahlreiche Varianten aus dem Market tauschen.

Aktuelle Ausgabe

Neueste Artikel

Google Kamera: Neue Kamera-App von Google für alle Android-Geräte ab Version 4.4

Google hat gestern eine neue App in den Play Store eingestellt. Die Google-Kamera-App ist eine Weiterentwicklung der Standard-Kamera-App von Android und ersetzt auf Nexus-Geräten automatisch die bisherige Kamera. Die App lässt sich aber auch auf jedem beliebigen Android-Gerät mit Android 4.4 installieren.

Cal: Any.do Kalender: Schicker Kalender mit Facebook-Anbindung

Gehören Sie zu den 80 Prozent Android-Nutzern, die einfach den vorinstallierten Kalender nutzen oder sind Sie auf der Suche nach einer besseren, vielleicht einfach nur schöneren App? Falls letzteres auf Sie zutrifft, dann sollten Sie sich mal Cal Any.do Kalender anschauen. Dieser Kalender macht sogar Spaß!

Mit F-Secure Freedome VPN sicher per VPN im Internet unterwegs

Mangels ausreichender Datenflatrate benutzen viele Anwender auch im Inland freie WiFi-Hotspots in Cafes, öffentlichen Gebäuden oder vom Nachbarn. Im Ausland ist man durch die mageren Roaming-Pakete fast immer ans WLAN im Hotel gebunden. Doch kann man diesen Netzen vertrauen? Eine Anbindung ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) sorgt für mehr Sicherheit. Wir haben die App von F-Secure getestet.