CyanogenMod

CyanogenMod ist eine weit verbreitete und sehr beliebte Custom ROM für Android. CyanogenMod basiert auf dem freien Quellcode von Google (Android Open Source Project) und hatte zu Beginn der Entwicklung auch die Google Apps in der Firmware integriert. Auf eine Anfrage von Google hin hat man die Google-Apps inklusive Google Play und Gmail dann aus dem Custom ROM entfern. CyanogenMod zählt aktuell rund 5 Millionen Nutzer und bietet Support für über 100 Smartphones und Tablets. Gegründet wurde das CyanogenMod-Projekt von Steve Kondik, der auch heute noch zu den Hauptentwicklern zählt.

Unsere Angebote zu "CyanogenMod"

15.07.2014

Im Test: OnePlus One

aufmacher

Im April kündigte die chinesische Firma OnePlus ihr erstes Smartphone an: das OnePlus One. Dem Launch zuvorkommend gab es eine intensive Werbekampagne über soziale Kanäle, um möglichst viel Aufmerksamkeit zu erregen. OnePlus bezeichnet das One als "Flagship Killer 2014". Ob es diesem Anspruch auch gerecht wird, zeigt unser Testbericht.

19.06.2014

Im Test: Oppo Find 7a mit Color OS 1.2

find-7a-white

Der in China bereits sehr bekannte Hersteller Oppo drängt mit seinen Android-Smartphones langsam aber sicher auch nach Europa und in die USA. Möglicherweise ist euch der Hersteller aus dem High-End-Bluray-Player-Bereich bekannt. Wenn nicht, solltet ihr euch Oppo dringend mal anschauen. Für diesen Artikel haben wir das Oppo Find 7a getestet.

15.05.2014

Oppo Find 7a: CM 11 mit Android 4.4 über Firmware des OnePlus One installieren

find-7a-white

Das OnePlus One dürfte noch eine Weile auf sich warten lassen. Hierzulande bereits verfügbar ist hingegen das Oppo Find 7a, das mit dem OnePlus One recht viele Gemeinsamkeiten hat -- so viele, dass sie sich sogar die Firmware teilen können.

05.05.2014

CyanogenMod bekommt neue Theme Engine

aufmacher-nexus5

Das CyanogenMod-Projekt arbeitet schon seit längerer Zeit an einer komplett neuen Theme Engine. Nun haben die Macher ein paar Screenshots und Informationen zum neuen Theme Chooser veröffentlicht. Demnach wird es deutlich mehr Anpassungsmöglichkeiten geben.

Wenn Sie sich für CyanogenMod interessieren:

23.04.2014

OnePlus One: CyanogenMod-Smartphone ab Mai für 299 Euro in der 64-GByte-Version

OnePlus hat es geschafft! Die Firma des Ex-Oppo-VP Pete Lau hat heute ein Smartphone präsentiert, das hinsichtlich der Specs und des Preises selbst das Nexus 5 in den Schatten stellt. Das OnePlus One soll ab Mai zum Einstiegspreis von 269 Euro (16-GByte-Version) und in der 64-GByte-Variante für 299 Euro erhältlich sein, auch in Deutschland!

10.03.2014

CyanogenMod 11 nähert sich mit viertem Milestone-Build der Fertigstellung

CyanogenMod-Fans können schon jetzt CM11 auf Basis von Android 4.4 auf Ihrem Handy nutzen, dazu muss man jedoch automatisch generierte Nightly Builds in Kauf nehmen. Das ist nicht jedermanns Sache, daher versprechen monatlich aktualisierte und überprüfte Milestone-Builds mehr Stabilität. Mit CM11 M4 enthält nun eine Reihe von neuen Funktionen und Verbesserungen, das ROM lässt sich auf zahlreichen Geräten installieren.

27.01.2014

CyanogenMod stellt mit Clark Scheff (Chameleon OS) den nächsten ROM-Macher ein

CyanogenMod stellt die Weichen für die Zukunft. Nachdem man mehr als 22 Millionen Dollar Risikokapital eingesammelt hat, kümmert man sich intensiv um die Personalplanung. Mit Clark Scheff stößt nun der zweite prominente ROM-Entwickler zu Cyanogen Inc. Für die Zukunft sind daher zahlreiche interessante Neuerungen von CyanogenMod zu erwarten.

24.01.2014

Cyanogen Inc. verstärkt sein Team, Roman Birg von AOKP wechselt zu CyanogenMod

Auch wenn Androids ROM-Universum praktisch grenzenlos ist, bestimmen eigentlich nur eine Handvoll ROMs die Szene. Neben CyanogenMod haben sich eigentlich nur Paranoid Android, MIUI, Omni und AOKP eine große Community erarbeitet. Viele kleinere ROM-Köche bauen "ihr" ROM auf den Großen auf. Mit Roman Birg wechselt nun der Begründer des letztgenannten ROMs zu Cyanogen Inc., dem Unternehmen hinter CyanogenMod.

23.12.2013

Oppo N1: Verkaufsstart des Cyanogenmod-Smartphones an Heiligabend

Ab dem 24. Dezember wird die Cyanogenmod-Variante des Oppo N1 erhältlich sein. Das hat der chinesische Hersteller über seinen Twitter-Account bekannt gegeben.

19.12.2013

CyanogenMod schließt weitere Finanzierungsrunde über 22 Millionen Dollar ab

Nachdem vor drei Monaten aus einer lose zusammengewürfelten CyanogenMod-Community das mit Risikokapital ausgestattete Unternehmen Cyanogen Inc. hervorging, macht CyanogenMod weiter von sich Reden. In einer zweiten Finanzierungsrunde konnten weitere 22 Millionen US-Dollar eingesammelt werden, mit diesem Geld möchte CyanogenMod weiter wachsen und die Anzahl seiner Mitarbeiter verdoppeln.

05.12.2013

Android 4.4 "KitKat": Stabile Version für das Galaxy Nexus ist da!

Android 4.4 soll besonders gut mit schwächeren Smartphones arbeiten, die nur 512 MByte Hauptspeicher mitbringen. Umso mehr überraschte Google beim Launch mit der Info, dass das Nexus-Smartphone von Samsung kein Update mehr erhalten soll. Nun ist Android 4.4 für das Galaxy Nexus verfügbar, allerdings nicht von Google.

03.12.2013

CyanogenMod: Finale Version von 10.2 is fertig

Heute Nacht war es soweit: Die finale Version von CyanogenMod 10.2 wurde veröffentlicht. Somit ist die Entwicklung für Android 4.3 "Jelly Bean" offiziell abgeschlossen.

28.11.2013

Cyanogenmod-Installer: Aus Googles Play Store verbannt

Da der Cyanogenmod-Installer laut Google gegen die Nutzungsbedingungen von Googles Play Store verstößt, wurde das Installationsprogramm aus dem Store entfernt.

27.11.2013

Nexus Q trotz ausgeschaltetem USB-Debugging wiederbeleben

Keiner will den Nexus Q. Deshalb sind die Preise für die Android-Kugel aktuell bei E-Bay und Co. sehr günstig. Grund genug für Android User, uns einen Nexus Q zuzulegen und CyanogenMod darauf zu installieren.

Aktuelle Ausgabe

Neueste Artikel

Lego Mini Figures - Wenig Teile, große Wirkung

22.07.2014

Ferienzeit ist Reisezeit. Die Koffer werden gepackt und alle freuen sich auf den wohlverdienten Urlaub. Wer nun mit Kindern verreist, steht oftmals vor einem Platzproblem, denn nicht immer passt das Lieblingspielzeug in ausreichender Menge in die Koffer. Gut, dass es da LEGO gibt, aus dem man viele tolle und spannende Spielzeuge basteln kann. Allerdings kommt man auch damit an seine Grenzen. Was man aus wenigen LEGO-Bausteinen alles zaubern kann, will uns die App LEGO Mini Figures zeigen.

Kapus Wald - ein tierisches Kinderspiel

21.07.2014

Die App Kapus Wald der Firma Kaputoys begeistert Kinder im Alter zwischen 3 und 5 Jahren (und ihre Eltern). Hier begegnen sie in einem fiktiven Wald verschiedenen, freundlich dreinblickenden Tieren und können sich mit den Tieren anfreunden.

Volle Flexibilität bei PDF-Dateien mit dem ezPDF Reader

21.07.2014

Papier? Ausdrucke? Heutzutage oft überflüssig! Besonders wenn man ein Tablet hat, das genug Platz zum lesen von Dokumenten bietet. Doch was tun, wenn man die Unterlagen nicht nur lesen, sondern auch bearbeiten möchte? Der ezPDF Reader bietet hier viele Funktionen, die das gute alte Papier auch zur Verfügung stellt, und noch einige mehr.

Sonderausgabe