Custom-ROM

Unter einem Custom-ROM versteht man eine besondere Version der Android-Firmware, die weder von Google noch von einem der großen Hersteller stammt. Die meisten Custom ROMs basierend auf dem Android Open Source Project (AOSP), dem von Google freigegebenen Quellcode von Android. Es gibt aber auch Custom-ROMs, die auf den Firmware-Versionen der jeweiligen Hersteller basieren und deshalb zum größten Teil aus unfreier Software bestehen.  Zu den bekanntesten Custom-ROM gehören CyanogenMod, Paranoid Android, MIUI, Android Revolution HD und OpenKang.

Unsere Angebote zu "Custom-ROM"

19.06.2014

Fünf wahre Gründe, das Android-Handy neu zu booten

neustart

Android ist ein Linux-System und als solches dafür gemacht, dass man es nicht jeden Tag mehrmals neu starten muss. Einige Androiden können denn auch durchaus Uptime-Zeiten vorweisen, auf die so mancher Windows-Server-Administrator neidisch sein würde. Doch es gibt auch echte Gründe, sein Handy neu zu starten. Wir zählen die fünf wichtigsten auf.

15.05.2014

Oppo Find 7a: CM 11 mit Android 4.4 über Firmware des OnePlus One installieren

find-7a-white

Das OnePlus One dürfte noch eine Weile auf sich warten lassen. Hierzulande bereits verfügbar ist hingegen das Oppo Find 7a, das mit dem OnePlus One recht viele Gemeinsamkeiten hat -- so viele, dass sie sich sogar die Firmware teilen können.

30.04.2014

Root-Anleitung für das Motorola Moto X

Moto X Wallnuss

Seit Februar ist das Moto X in Deutschland erhältlich, ab Mai endlich auch in einer etwas ansprechenderen Version mit Holz-Cover. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie das Moto X unlocken, ein Custom Recovery aufspielen, rooten und somit für alle Mods und Tweaks der Community öffnen.

16.04.2014

HTC Sense 6 erfolgreich auf das Nexus 5 portiert

380335NexSense

(c) GalaxyUser

Der XDA-Entwickler GalaxyUser hat das Sense-6-ROM von HTC erfolgreich auf das Nexus 5 portiert. Aktuell arbeiten schon recht viele Funktionen tadellos auf dem LG-Smartphone, für den Feinschliff sucht GalaxyUser hingegen noch Entwickler zur Mitarbeit.

Wenn Sie sich für Custom-ROM interessieren:

10.03.2014

CyanogenMod 11 nähert sich mit viertem Milestone-Build der Fertigstellung

CyanogenMod-Fans können schon jetzt CM11 auf Basis von Android 4.4 auf Ihrem Handy nutzen, dazu muss man jedoch automatisch generierte Nightly Builds in Kauf nehmen. Das ist nicht jedermanns Sache, daher versprechen monatlich aktualisierte und überprüfte Milestone-Builds mehr Stabilität. Mit CM11 M4 enthält nun eine Reihe von neuen Funktionen und Verbesserungen, das ROM lässt sich auf zahlreichen Geräten installieren.

10.03.2014

TWRP 2.7 lässt sich nun auch per USB-OTG mit Keyboard oder Maus bedienen

Wer Custom-ROMs installieren möchte, braucht dazu üblicherweise auch ein Custom-Recovery. Neben dem ClockworkMod Recovery hat sich das Team Win Recovery als Quasi-Standard etabliert. Die neu veröffentlichte Version 2.7 von TWRP kann nun auch schon im Recovery mit über USB-OTG angeschlossenen Mäusen und Tastaturen umgehen, zudem erlaubt das Recovery nun auch das Sideloading von ROMs bei verschlüsselten Geräten.

17.02.2014

SlimRoms veröffentlicht SlimKat Stable 3.0 für knapp 60 Geräte

SlimRoms bietet mit SlimKat auf Basis von Android 4.4 ein schlankes Android-System mit einer Reihe von interessanten Features. Während der ROM-Platzhirsch CyanogenMod noch an der KitKat-Version seines ROMs arbeitet, gibt es mit SlimKat Stable 3.0 nun die erste offizielle Version des KitKat-ROMs.

06.02.2014

ROOOOOOOOOT: Android User 03/2014 ab sofort am Kiosk!

Für viele ist es eine Selbstverständlichkeit, manche tun es aus Neugier und einige haben Angst davor, es zu tun: Die Rede ist vom Rooten eines Android-Geräts. Was sich hinter dem Begriff genau verbirgt und wie man sein Handy oder Tablet rootet, erklärt Android User 03/2014.

27.01.2014

CyanogenMod stellt mit Clark Scheff (Chameleon OS) den nächsten ROM-Macher ein

CyanogenMod stellt die Weichen für die Zukunft. Nachdem man mehr als 22 Millionen Dollar Risikokapital eingesammelt hat, kümmert man sich intensiv um die Personalplanung. Mit Clark Scheff stößt nun der zweite prominente ROM-Entwickler zu Cyanogen Inc. Für die Zukunft sind daher zahlreiche interessante Neuerungen von CyanogenMod zu erwarten.

24.01.2014

Cyanogen Inc. verstärkt sein Team, Roman Birg von AOKP wechselt zu CyanogenMod

Auch wenn Androids ROM-Universum praktisch grenzenlos ist, bestimmen eigentlich nur eine Handvoll ROMs die Szene. Neben CyanogenMod haben sich eigentlich nur Paranoid Android, MIUI, Omni und AOKP eine große Community erarbeitet. Viele kleinere ROM-Köche bauen "ihr" ROM auf den Großen auf. Mit Roman Birg wechselt nun der Begründer des letztgenannten ROMs zu Cyanogen Inc., dem Unternehmen hinter CyanogenMod.

19.12.2013

CyanogenMod schließt weitere Finanzierungsrunde über 22 Millionen Dollar ab

Nachdem vor drei Monaten aus einer lose zusammengewürfelten CyanogenMod-Community das mit Risikokapital ausgestattete Unternehmen Cyanogen Inc. hervorging, macht CyanogenMod weiter von sich Reden. In einer zweiten Finanzierungsrunde konnten weitere 22 Millionen US-Dollar eingesammelt werden, mit diesem Geld möchte CyanogenMod weiter wachsen und die Anzahl seiner Mitarbeiter verdoppeln.

27.11.2013

Neue Features für OmniROM: Störungsfreie Anrufe und mehr Sound-Effekte

AOKP, Paranoid Android und natürlich allen voran CyanogenMod haben sich zu regelrechten Marken entwickelt. Etwas, das dem OmniROM erst noch gelingen muss. Dennoch arbeiten die Entwickler des ROMs intensiv an Ihrer Firmware. Inzwischen gibt es Nightly Builds auf Basis von Android 4.4 "KitKat", und auch an neuen Features, wie etwa unaufdringlichen Anruf-Benachrichtigungen, wird gearbeitet.

27.11.2013

Nexus Q trotz ausgeschaltetem USB-Debugging wiederbeleben

Keiner will den Nexus Q. Deshalb sind die Preise für die Android-Kugel aktuell bei E-Bay und Co. sehr günstig. Grund genug für Android User, uns einen Nexus Q zuzulegen und CyanogenMod darauf zu installieren.

21.06.2013

Im ersten Test: MIUI Custom ROM für das Nexus 4 in deutscher Version

Bei uns weitgehend unbekannt, gehört MIUI in Asien zu einem der beliebtesten Android-Systeme. Seit kurzer Zeit gibt es nun einen recht stabilen Port für das Nexus 4 und entsprechende Sprachdateien für Deutsch. Hier unsere ersten Eindrücke.

Aktuelle Ausgabe

Neueste Artikel

Die fünf coolsten Icon Themes für Android

In puncto Icon-Design gibt es bei Apple meistens nichts auszusetzen. So verwundert es denn auch nicht, dass iOS-Icons zu den meistgefragten unter Android gehören. Es gibt aber auch sehr viele von iOS lediglich inspirierte oder davon komplett unabhängige Symbolsammlungen für Android. Wir stellen die fünf coolsten vor.

Die besten Selfie-Apps für Android: Teil 3 - Wondershare PowerSelfie

Der Selfie-Wahn nimmt kein Ende. Du findest fast jeden Tag eine neue Kamera-App im Play Store, die angeblich die beste Selfie-App ist. Android User hat diverse Apps getestet, hier unser Eindruck der Wondershare PowerSelfie Kamera, die Sarah für euch genauer unter die Lupe genommen hat.

Spotgun macht aus langweiliger TV-Werbung ein spannendes Game

17.09.2014
App | Quiz | Spiele | TV

Während eines Blockbusters drei oder mehrmals durch Werbung unterbrochen zu werden, ist ätzend. Das haben sich auch drei schlaue Köpfe aus dem Raum Stuttgart gesagt, und die App Spotgun entwickelt. Damit lässt sich die Werbung zwar nicht verhindern, aber wenigstens sinnvoll überbrücken. 

Sonderausgabe