Huawei Ascend Y200

huawei-ascend-y200-front

Play it again, Huawei! Mit dem 800 MHz-Smartphone Ascend Y200 bringen die Chinesen nach dem Ideos X3 bereits das zweite Android-Telefon auf den Markt, das exklusiv bei Lidl und Fonic für knapp 100 Euro ohne SIM-Lock angeboten wird. Das Display ist diesmal mit 3,5 Zoll etwas größer ausgefallen, dazu kommt ein 1250-mAh-Akku und Android 2.3.6 Gingerbread als Betriebssystem. Zwar ist das Gerät mit seinem 512 MByte großen internen Speicher und der 3,2 MP-Kamera eher flachbrüstig bestückt, der verbaute Akku sorgt aber für eine recht anständige Laufzeit und macht das günstige Huawei zu einem gelungen Einstiegsgerät für Android-Neulinge. Nota Bene: Wer mag, kann den kleinen Speicher via microSD-Slot um bis zu 32 GByte erweitern.

Kerndaten
Hersteller
Formfaktor
Auflösung
Prozessor
Akku 1250 mAh
Laufzeit (Standby/Gespräch) 300h/4h
Gewicht (g) 120
Web-Infos
Produktseite http://www.huaweid...1&treeId=3745&tab=0
Technische Daten http://www.huaweid...1&treeId=3745&tab=0
Performance
AnTuTu-Benchmark 2450
Vellamo-Benchmark (V1) 687
Video-Wiedergabe kein HD
Android-User-Bewertung 3,00

Testbericht

Weitere Geräte von Huawei

Huawei Ascend G6

Mit dem Ascend G6 führt Huawei die Designsprache des bisherigen Top-Modells P6 mit der Gold-Serie von Huawei zusammen. Das G6 sieht deshalb auf den ersten Blick wie das P6 aus, verfügt allerdings über die Fähigkeiten der G-Serie und ist auch etwas dicker als das P7. Das G6 gibt es in zwei Varianten, als G6 4G mit LTE Modul und 8 GByte internem Speicher (hierzulande P7 mini genannt, am goldrand zu erkennen) und als einfaches Ascend G6 ohne LTE-Support und mit 4 GByte Speicher (silberne Einfassung). Beachten Sie diesen kleinen aber feinen Unterschied unbedingt beim Kauf. Dieser Eintrag bezieht sich auf das G6 ohne LTE-Support.

Huawei Ascend G6 bei Amazon...

Huawei Ascend G740 LTE

Mit dem Ascend G740 bringt Huawei ein recht unscheinbares LTE-Smartphone auf den Markt das zwar über eine uralte vorinstallierte Android-Version verfügt (4.1.2), aber dafür mit recht guter Akkulaufzeit überzeugen kann, elegant aussieht und über ein sehr schönes Display und eine brauchbare Kamera verfügt. Beachten Sie, dass die von Huawei offiziell angegebene Gesprächszeit von 180 Minuten falsch ist. Das G740 hält acht bis zehn Stunden durch. Zum aktuellen Internetpreis von 279 Euro bekommen Sie ein günstiges LTE-Mittelklasse-Smartphone. Zum gleichen Preis gibt es von Huawei aber auch das Ascend P2.

Huawei Ascend G525

Mit dem Ascend G525 bringt Huawei ein günstiges Dual-SIM-Smartphone mit Android 4.1.2 und der hauseigenen Oberfläche Emotion UI 1.0 nach Deutschland. Die Stärken des Handys liegen beim guten Preisleistungsverhältnis und dem schönen Display.

Huawei Ascend G700

Mit dem Ascend G700 bringt Huawei sein erstes 5-Zoll-Smartphone mit Dual-SIM-Support auf den Markt. Das G700 überzeugt durch ein flottes System auf Basis von Android 4.2.1 und der Emotion UI 1.6. Die Dual-SIM-Fuktionalität ist wie bei allen Android-Smartphones vorbildlich gelöst. Sehr gut gefallen hat uns auch die vorinstallierte Emotion UI. Allerdings hat Huawei beim G700 einen für die Displaygröße etwas zu kleinen Akku verbaut (2150 mAh) und auch bei der Kamera müssen Sie Abstriche machen.

Huawei Ascend P2

Mit dem Ascend P2 setzt Huawei seine P-Reihe fort. Das Neue Ascend P2 verfügt über ein sehr ähnliches Design wie der Vorgänger P1, dafür hat Huawei dem Handy aber ein umfangreiches inneres Update spendiert und auch die Kamera auf 13 Megaxpixel hochgeschraubt. Anstelle der bisherigen Dual-Core-CPU kommt im P2 der hauseigene Quad-Core-Prozessor zum Einsatz, der für mächtig Performance sorgt und mit dem verbauten CAT-4-LTE-Modem will Huawei die aktuell schnellste Internetanbindung für ein Smartphone im Ascend P2 verbaut haben.

Ascend P2 bei Amazon...

Ähnliche Geräte