Walking Text sorgt für unfallfreies SMS-Schreiben

27.06.2013 16:05

Das Verfassen von SMS dürfte bei vielen Smartphone-Fans schon zu brenzligen Situationen geführt haben. Mit der App "Walking Text" behalten Sie die Situation in ihrer Umgebung auch während dem Tippen im Auge.

In Zeiten exzessiver Smartphone-Anwendung geschieht es immer häufiger, dass Passanten von in ihren Bildschirm vertieften Handy- und Tablet-Junkies fast umgerannt werden. Denn als ob es nichts wichtigeres gäbe als den Bildschirm, nimmt diese Art Zeitgenossen die Umgebung nur noch unscharf oder als Hintergrundrauschen wahr.

Der ein- oder andere Zusammenstoß hätte sich gewiss vermeiden lassen, wenn sich die App "Walking Text" auf dem Smartphone befunden hätte. Hier können SMS auf einem transparenten Keyboard verfasst werden, während über die Smartphone- oder Tablet-Hauptkamera der Bereich, auf den man sich zubewegt, eingeblendet wird.

Sich fortbewegen und paralleles Texten wird dadurch deutlich vereinfacht - wir empfehlen jedoch ein paar Testrunden ehe man sich mit der App auf die offene Straße wagt. Walking Text zeigt übrigens auch eingehende SMS an und ermöglicht den Zugriff auf alle Kontakte; Textgröße und Farbgebung können verändert werden.

Schau genau: MIt Walking Text behält man während dem SMS-Schreiben das Umfeld im Auge.

Die Entwickler behaupten, ihre App sei im Vergleich zur Konkurrenz recht stromsparend - das sollte man auf dem eigenen Androiden am besten selbst ausprobieren, schließlich ist die App kostenlos. Ein kleines Manko findet sich zu guter Letzt noch: Das QWERZY-Keyboard ist für anglo-amerikanische Tipper gemacht und bedarf einer kurzen Umgewöhnungszeit.

Die Kontakte kann die App auf Wunsch einblenden.

Fazit: Ob nun technische Spielerei oder sinnvolle Entwicklung - Falls Ihnen künftig in ihre Bildschirme vertiefte Smartphone-Besitzer tatsächlich ausweichen sollten, haben diese vermutlich Walking Text installiert. Einer Bewertung enthalten wir uns.

Walking Text herunterladen


Android User Shop

Einzelne Ausgabe
 

Ähnliche Artikel

  • Type N Walk: Versuch das Unmögliche möglich zu machen

    SMS schreiben beim Spazieren oder beim Rennen auf Bus, Bahn etc: das kann nicht gut gehen. Geht doch, hat sich ein Entwickler gedacht und Type N Walk programmiert.

  • Der Spaziergang als Training: iMapMyWALK+

    Man muss nicht unbedingt Ultramarathonläufer sein, um Kalorien zu verbrennen. Auch beim alltäglichen Gang in die Arbeit oder beim Spaziergang im Park purzeln die Pfunde, wenn man diszipliniert an die Sache herangeht. Mit der App iMapMyWALK+ kann man seine Geh-Fortschritte verfolgen.

  • Appseits des Mainstreams

    Sie sind oft unscheinbar und arbeiten gerne bisweilen völlig automatisch im Hintergrund. Wir sprechen von den verblüffend praktischen App-Perlen, die wir regelmäßig für Sie aus den Untiefen des Google Play Stores heben.

  • Star Walk: Erkunden Sie den Sternenhimmel

    Gefällt Ihnen der nächtliche Sternenhimmel, aber Sie haben Probleme damit die einzelnen Sterne zu Sternbildern zu verbinden. Dann ist die App Star Walk wie für Sie gemacht.

  • Kleine Tipps mit großer Wirkung

    In dieser Rubrik zeigen wir Ihnen Tricks, die das Arbeiten und Spielen mit ihrem Android-Gerät einfacher und angenehmer machen oder einfach nur cool sind.

comments powered by Disqus

Aktuelle Ausgabe

Neueste Artikel

Google Kamera: Neue Kamera-App von Google für alle Android-Geräte ab Version 4.4

Google hat gestern eine neue App in den Play Store eingestellt. Die Google-Kamera-App ist eine Weiterentwicklung der Standard-Kamera-App von Android und ersetzt auf Nexus-Geräten automatisch die bisherige Kamera. Die App lässt sich aber auch auf jedem beliebigen Android-Gerät mit Android 4.4 installieren.

Cal: Any.do Kalender: Schicker Kalender mit Facebook-Anbindung

Gehören Sie zu den 80 Prozent Android-Nutzern, die einfach den vorinstallierten Kalender nutzen oder sind Sie auf der Suche nach einer besseren, vielleicht einfach nur schöneren App? Falls letzteres auf Sie zutrifft, dann sollten Sie sich mal Cal Any.do Kalender anschauen. Dieser Kalender macht sogar Spaß!

Mit F-Secure Freedome VPN sicher per VPN im Internet unterwegs

Mangels ausreichender Datenflatrate benutzen viele Anwender auch im Inland freie WiFi-Hotspots in Cafes, öffentlichen Gebäuden oder vom Nachbarn. Im Ausland ist man durch die mageren Roaming-Pakete fast immer ans WLAN im Hotel gebunden. Doch kann man diesen Netzen vertrauen? Eine Anbindung ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) sorgt für mehr Sicherheit. Wir haben die App von F-Secure getestet.