Okay Google: Open Mic+ bringt Moto X Feeling auf jedes Android-Gerät

23.08.2013 11:54

Eines der speziellen Features des neuen Moto X von Motorola ist der Always-Listening-Modus, um Sprachbefehle auch bei ausgeschaltetem Display entgegenzunehmen. Über die App Open Mic+ for Google Now lässt sich diese Funktion auf praktisch jedem Androiden nachrüsten.

Open Mic+ for Google Now macht genau das, was der Name sagt. Die App öffnet im Hintergrund das Mikro für Sprachbefehle und achtet auf Winkgesten. Eine entsprechende Aktion startet automatisch die Google Sprachsuche. Hier können Sie dann mit Befehlen wie "Karte von Berlin" oder "Hören: Walk this way" die coolen Features von Google Now benutzen oder einfach eine Google-Suche starten. 

Die Google Suche starten Sie entweder über ein englisches "Hotword" oder per Luftwisch über dem Display.

 

Wir haben die App getestet. Open Mic+ funktioniert je nach Handy sehr gut oder nur mittelmäßig. Dabei hängt es vom verbauten Mikrofon ab, wie gut die App Ihre Dienste leistet. Beim Galaxy Nexus haben uns zum Beispiel die Knackgeräusche beim Ein-/Ausschalten des Mikrofons gestört, auf dem Nexus 4 und dem HTC One X+ traten keinerlei solche Geräusche auf. Dafür funktionierte das Starten der Google Sprachsuche nur auf dem Galaxy Nexus zuverläßig, beim Nexus 4 und beim HTC One X konnten wir diese Funktion nicht nutzen.

Die Funktion für das Zuhören bei ausgeschaltetem Display ist noch experimentell und kann kräftig am Akku zehren.

Mit ausgeschaltetem Display arbeitete Open Mic+ nur auf dem Nexus 4 zuverlässig, dieses Feature geht aber leicht zu Lasten des Akkuverbrauchs. Dennoch können wir die App auf dem Nexus 4 praktisch uneingeschränkt empfehlen. In der neuen Version gibt es zudem die Möglichkeit, die App mit Tasker zu kombinieren. So startet der Hörmodus zum Beispiel nur, wenn sich das Handy an einem gewissen Ort befindet oder WiFi aktiv ist oder das Handy gerade geladen wird, etc.

Open Mic+ for Google Now herunterladen


Android User Shop

Einzelne Ausgabe
 
 
 

Ähnliche Artikel

  • Motorola Moto X im Dauertest

    Das Moto X ist das einzige Top-Smartphone von Motorola, das komplett unter der Regie von Google-Motorola entstand. Es sieht dem deutlich günstigeren Moto G sehr ähnlich und teil auch einige Gemeinsamkeiten mit ihm. Wo die Pluspunkte liegen, zeigt unser Testbericht.

  • Tweaks, Mods und Custom-ROM für das Motorola Moto G

    Das Moto G erfreut sich unter Android-Entwicklern recht großer Beliebtheit. So gibt es inzwischen auch viele Tweaks für das Handy. Wir stellen die besten vor.

  • Amazon senkt Moto X Preis auf 349 Euro -- Neue Schutzhülle für das Moto G

    Zum Launch des aktuellen Topmodells von Motorola hat Amazon den Preis für das Moto X auf 349 Euro gesenkt. Ebenfalls neu bei Amazon gibt es eine besonders widerstandsfähige Schutzhülle für das Moto G zum vorbestellen.

  • Kommentar zum Moto-X-Launch: Zu spät und zu teuer

    Heute ließ Motorola die Katze aus dem Sack und kündigte das Moto X auch für den deutschen Markt an. In entspanntem Ambiente präsentierte das Unternehmen die Moto-X-Smartphones, die ab Februar dieses Jahres in den Läden erhältlich sein sollen.

  • Moto X von Motorola im Dauertest

    Motorola? Genau, das ist diese Firma, die Google unlängst für viele Milliarden US-Dollar gekauft hat, um sie dann nach wenigen Monaten an Lenovo zu verkaufen. Das Moto X ist das Top-Smartphone von Motorola, das komplett unter der Regie von Google-Motorola entstand, ähnlich wie das deutlich günstigere Moto G aussieht, aber doch einiges mehr zu bieten hat. Hier unser Testbericht.

comments powered by Disqus

Aktuelle Ausgabe

Neueste Artikel

Twitch: Die Spiele-Streaming-App, die Amazon knapp 1 Milliarde Dollar wert ist

Wer auf seinem Handy selten spielt, hat wohl noch nie etwas von Twitch gehört. Dabei handelt es sich um eine spezielle Plattform für Gamer mit integriertem Streaming- und Chat-Support. Quasi wie Let's-play-Videos auf YouTube, nur viel cooler.

Verkleiden spielen?! iOS 8 Launcher für Android

Apple Jünger schwören auf das Apple-User-Interface, aber immerhin haben die Designer da auch gute Arbeit geleistet. Was aber wenn man sich für ein Android-Smartphone entscheidet, aber eigentlich Apple-Jünger ist und deren UI nutzen möchte? Der iOS 8 Launcher für Android bringt das Apple-Feeling auch auf jedes Android-Gerät.

Entsperren überflüssig: News mit Swipe auf dem Lockscreen lesen

25.08.2014

News, News, News! Wir erfahren per News was in der Stadt, im Land und auf der ganzen Welt (und im All) geschieht, jede Sekunde. Die klassischen Medien werden dabei allerdings immer unbeliebter und das Smartphone wird zur "modernen Zeitung", Nachrichten sind jederzeit verfügbar. Mit Swipe sieht man das Neueste vom Neuen noch schneller.

Sonderausgabe