Okay Google: Open Mic+ bringt Moto X Feeling auf jedes Android-Gerät

23.08.2013 11:54

Eines der speziellen Features des neuen Moto X von Motorola ist der Always-Listening-Modus, um Sprachbefehle auch bei ausgeschaltetem Display entgegenzunehmen. Über die App Open Mic+ for Google Now lässt sich diese Funktion auf praktisch jedem Androiden nachrüsten.

Open Mic+ for Google Now macht genau das, was der Name sagt. Die App öffnet im Hintergrund das Mikro für Sprachbefehle und achtet auf Winkgesten. Eine entsprechende Aktion startet automatisch die Google Sprachsuche. Hier können Sie dann mit Befehlen wie "Karte von Berlin" oder "Hören: Walk this way" die coolen Features von Google Now benutzen oder einfach eine Google-Suche starten. 

Die Google Suche starten Sie entweder über ein englisches "Hotword" oder per Luftwisch über dem Display.

 

Wir haben die App getestet. Open Mic+ funktioniert je nach Handy sehr gut oder nur mittelmäßig. Dabei hängt es vom verbauten Mikrofon ab, wie gut die App Ihre Dienste leistet. Beim Galaxy Nexus haben uns zum Beispiel die Knackgeräusche beim Ein-/Ausschalten des Mikrofons gestört, auf dem Nexus 4 und dem HTC One X+ traten keinerlei solche Geräusche auf. Dafür funktionierte das Starten der Google Sprachsuche nur auf dem Galaxy Nexus zuverläßig, beim Nexus 4 und beim HTC One X konnten wir diese Funktion nicht nutzen.

Die Funktion für das Zuhören bei ausgeschaltetem Display ist noch experimentell und kann kräftig am Akku zehren.

Mit ausgeschaltetem Display arbeitete Open Mic+ nur auf dem Nexus 4 zuverlässig, dieses Feature geht aber leicht zu Lasten des Akkuverbrauchs. Dennoch können wir die App auf dem Nexus 4 praktisch uneingeschränkt empfehlen. In der neuen Version gibt es zudem die Möglichkeit, die App mit Tasker zu kombinieren. So startet der Hörmodus zum Beispiel nur, wenn sich das Handy an einem gewissen Ort befindet oder WiFi aktiv ist oder das Handy gerade geladen wird, etc.

Open Mic+ for Google Now herunterladen


Android User Shop

Einzelne Ausgabe
 

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Aktuelle Ausgabe

Neueste Artikel

Google Kamera: Neue Kamera-App von Google für alle Android-Geräte ab Version 4.4

Google hat gestern eine neue App in den Play Store eingestellt. Die Google-Kamera-App ist eine Weiterentwicklung der Standard-Kamera-App von Android und ersetzt auf Nexus-Geräten automatisch die bisherige Kamera. Die App lässt sich aber auch auf jedem beliebigen Android-Gerät mit Android 4.4 installieren.

Cal: Any.do Kalender: Schicker Kalender mit Facebook-Anbindung

Gehören Sie zu den 80 Prozent Android-Nutzern, die einfach den vorinstallierten Kalender nutzen oder sind Sie auf der Suche nach einer besseren, vielleicht einfach nur schöneren App? Falls letzteres auf Sie zutrifft, dann sollten Sie sich mal Cal Any.do Kalender anschauen. Dieser Kalender macht sogar Spaß!

Mit F-Secure Freedome VPN sicher per VPN im Internet unterwegs

Mangels ausreichender Datenflatrate benutzen viele Anwender auch im Inland freie WiFi-Hotspots in Cafes, öffentlichen Gebäuden oder vom Nachbarn. Im Ausland ist man durch die mageren Roaming-Pakete fast immer ans WLAN im Hotel gebunden. Doch kann man diesen Netzen vertrauen? Eine Anbindung ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) sorgt für mehr Sicherheit. Wir haben die App von F-Secure getestet.