Gerüstet für den Fall der Fälle: Gelbe Seiten Notfall-App

11.01.2012 16:21

Die zentrale europaweite Notrufnummer 112 hat man im Fall der Fälle eigentlich immer im Kopf. Haben Sie aber die Nummer des Giftnotrufes im Kopf oder wissen Sie wo die nächstliegende Notfallapotheke gerade offen hat? Die Gelbe Seiten Notfall-App bündelt alle Informationen rund um Dienstleister aus allen wichtigen Branchen wie Gesundheit, Finanzen/Recht, Haus/Auto in einer praktischen Anwendung.

Über die Gelbe Seiten Notfall-App finden Sie blitzschnell immer den passenden Helfer. Ob sie einen Unfall beobachtet haben, ihr Kind sicht vergiftet haben könnte oder Sie die Polizei benötigen, die Notfall-App hilft Ihnen im Ernstfall. Wichtig für Notrufe ist immer die Straße, in der es zum Vorfall kam, doch was machen Sie wenn Sie ortsfremd sind und einen Unfall beobachtet haben? Dank der Ortungsfunktion bestimmen Sie schnell und präzise Ihren aktuellen Standort, so dass sie der Zentrale diese wichtige Information präzise nennen können.

Die wichtigsten Notrufe haben Sie immer zur Hand.

Praktisch ist auch die Liste der nächstgelegenen Notfall-Apotheken, so ersparen Sie sich eine Irrfahrt von Apotheke zu Apotheke, falls Sie doch einmal Nachts wichtige Medikamente benötigen sollten. Mangelhaft ist jedoch die Umsetzung der Navigation zu einer empfohlenen Adresse. Hier setzt der Verlag auf eine extra Navigations-Lösung und bietet nicht an die Adresse an die Android-Navi-App oder andere Navigationssysteme zu übergeben, eine Hilfsmittel für Notfälle sollte keinen wirtschaftlichen Zwängen unterliegen.

Hätten Sie die Nummer des Giftnotrufs im Kopf gehabt?
Beobachtet man einen Unfall, kann man schnell die eigene Position herausfinden.

Gelbe Seiten Notfall-App herunterladen


Android User Shop

Einzelne Ausgabe
 

Ähnliche Artikel

  • Apps für den Notfall

    Smartphones sind nützliche Begleiter in jeder Lebenslage. Dies gilt auch für brenzlige und lebensbedrohliche Situationen. Wir haben die besten Notfall-Apps für Sie zusammengestellt, die Ihnen selbst in kritischen Fällen beistehen und wissen, wie Sie sich verhalten sollen.

  • Apps für den Fall der Fälle

    Das hat anständig gescheppert – natürlich erst, nachdem es auch anständig gequietscht hat. Keine E-Nummer auf der Verpackung: Hier handelt es sich um einen E-Fall, nämlich einen Ernstfall. Doch was tun? Daheim im bequemen Sessel, beim Philosophieren, da weiß das jeder. Solange man nicht aktiv betroffen ist, ist das sonnenklar. Doch sobald man eine solche Situation selbst erlebt und aktiv werden muss, scheint das Wissen plötzlich wie weggeblasen.

comments powered by Disqus

Aktuelle Ausgabe

Neueste Artikel

Google Kamera: Neue Kamera-App von Google für alle Android-Geräte ab Version 4.4

Google hat gestern eine neue App in den Play Store eingestellt. Die Google-Kamera-App ist eine Weiterentwicklung der Standard-Kamera-App von Android und ersetzt auf Nexus-Geräten automatisch die bisherige Kamera. Die App lässt sich aber auch auf jedem beliebigen Android-Gerät mit Android 4.4 installieren.

Cal: Any.do Kalender: Schicker Kalender mit Facebook-Anbindung

Gehören Sie zu den 80 Prozent Android-Nutzern, die einfach den vorinstallierten Kalender nutzen oder sind Sie auf der Suche nach einer besseren, vielleicht einfach nur schöneren App? Falls letzteres auf Sie zutrifft, dann sollten Sie sich mal Cal Any.do Kalender anschauen. Dieser Kalender macht sogar Spaß!

Mit F-Secure Freedome VPN sicher per VPN im Internet unterwegs

Mangels ausreichender Datenflatrate benutzen viele Anwender auch im Inland freie WiFi-Hotspots in Cafes, öffentlichen Gebäuden oder vom Nachbarn. Im Ausland ist man durch die mageren Roaming-Pakete fast immer ans WLAN im Hotel gebunden. Doch kann man diesen Netzen vertrauen? Eine Anbindung ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) sorgt für mehr Sicherheit. Wir haben die App von F-Secure getestet.