Bitdefender startet mit Antivirus Free kostenlosen Malware-Scanner

16.04.2013 13:30

Kaum ein vom PC bekannter Antvirus-Spezialist ist nicht auch unter Android mit einer Sicherheits- und Anti-Malware-App vertreten, so auch das rumänische Unternehmen Bitdefender. Mit Antivirus Free startet die Software-Schmiede nun einen komplett kostenlosen und unbeschränkt nutzbaren Virenscanner.

Im Gegensatz zur kostenpflichtigen Vollversion Bitdefender Mobile Security, die wir bereits im Rahmen unseres Anti-Malware-Vergleichs in Android User 05/2013 getestet haben, beschränkt sich Antivirus Free auf die Suche nach Malware. Die Möglichkeit das Handy zu zu sperren, lokalisieren oder zu löschen, falls es gestohlen bzw. verlegt wurde ist jedoch dem 8,99 Euro teuren großen Bruder vorbehalten.

Bitdefender Antivirus Free enthält die Prüf-Engine aus Bitdefender Mobile Security.
Der Malware-Scanner ist im Gegensatz zum großen Paket komplett kostenlos.

Antivirus Free scannt auf Wunsch und auch bei der Installation neuer Apps nach bekannten schädlichen Apps, in der Standardeinstellung läuft zudem ein Scan des Arbeitsspeichers im Hintergrund, der alle Apps kontinuierlich auf verdächtige Aktivitäten prüft und im Falle eine Problems alarmiert. Bitdefender betont, dass Ihr Scan-Algorithmus nur geringe Ressourcen verbraucht und wenig Einfluss auf die Akkulaufzeit hat.

Die Einstellungen von Bitdefender Antivirus Free sind übersichtlich.
Der kostenlosen Virenscanner dient als Einstieg zu Bitdefender Mobile Security.

Bitdefender Antivirus Free finden Sie als kostenlose, unbeschränkt nutzbare und werbefreie App im Google Play Store.

Bitdefender Antivirus Free herunterladen


Android User Shop

Einzelne Ausgabe
 

Ähnliche Artikel

  • Im Test: Fünf Anti-Malware Programme

    Dank seiner weiten Verbreitung und dem raschen Wachstum ist Android ist die mobile Zielplattform Nummer Eins von Malware-Programmierern. In einem drei Monate langen Dauertest wollten wir wissen, wie hoch das Risiko einer Infektion tatsächlich ist und was die Anti-Malware-Apps zu bieten haben.

  • Große Übersicht: 11 Anti-Malware-Apps für Android

    Unter Windows ist ein Virenschutz praktisch unabdingbar. Doch wie sieht das bei Android aus? Wir stellen die elf populärsten Lösungen aus Google Play vor.

  • Lookout Security & Antivirus findet nun auch das Handy trotz leerem Akku

    Verschiedene Apps im Play Store bietet Ihnen an das Handy aus dem Web-Browser heraus zu orten. So können Sie es bei Verlust oder Diebstahl wiederfinden oder auch über das Internet komplett löschen. Einen Haken hat die Sache allerdings, was macht man wenn man den Verlust erst spät bemerkt und dem Handy bereits der Saft ausgegangen ist? Das aktuelle Lookout-Update sendet jetzt eine Leuchtrakete ab, sobald auf dem Smartphone der Strom knapp wird.

  • AVG Mobile AntiVirus Security Pro für 4 Tage zum Sonderpreis

    Zum St. Patrickstag hat AVG den Preis seiner Sicherheitslösung für Android um 30 Prozent gesenkt. Neu gibt es die Software auch als spezielle Tablet-Version.

  • Googles App-Verifizierungs-Dienst aus Android 4.2 muss nachlegen

    Eine der tiefgreifenderen Neuerungen von Android 4.2 ist ein App-Verifizierungs-Dienst, der am Play Store vorbeiinstallierte Anwendungen auf das Vorhandensein von bekannter Malware untersucht. Forscher von der NC State University haben Googles neustes Android-Sicherheits-Feature genauer unter die Lupe genommen und deutliches Verbesserungspotenzial gefunden.

comments powered by Disqus

Aktuelle Ausgabe

Neueste Artikel

KDE Connect: Anrufe und Benachrichtigungen vom Android-Handy unter KDE nutzen

Für Windows bieten die meisten Hersteller passende Tools an, um relativ unkompliziert mit wenigen Mausklicks auf die wichtigsten Daten zuzugreifen. Doch mit freier Software ist die Sache oft nicht so einfach. Wir stellen Ihnen die App KDE Connect vor, die Android-Benachrichtigungen und mehr auf den KDE-Desktop bringt.

Abalo: Geld verdienen auf dem Lockscreen im Langzeittest

Für manche sind Anzeigen auf dem Android-Handy komplett tabu, andere wiederum schauen sich auch im TV am liebsten die Reklame an, nicht das eigentliche Programm. Gehören Sie zu den Leuten, die Reklame gar nicht mal so schlecht finden, und möchten Sie ein paar Cent verdienen, dann schauen Sie sich mal Abalo an.

Heartbleed Detector untersucht Android-Geräte auf Heartbleed-Schwachstelle in OpenSSL

Der Heartbleed-Bug hört sich nach einem riesigen Sicherheitsbug an, der praktisch das komplette Internet betrifft. Doch bis heute ist nicht bekannt, ob die Schwachstelle aktiv ausgenutzt wird. Ob Ihr Android auch von der Sicherheitslücke betroffen ist, testen Sie mit der Lookout-App Heartbleed Detector.