Die Gerüchteküche rund um Samsungs Galaxy S3 brodelt kräftig

20.03.2012 17:50

Samsung zukünftiges Android-Flagschiff Galaxy S3 wird im Sommer 2012 in den Läden stehen, daran besteht nur noch geringer Zweifel. Doch rund um das neue Mega-Smartphone existieren wilde Gerüchte. LTE, Laden per Induktion, FullHD-Display, 8-MP-Kamera, gar eine Quad-Core-CPU? Die Gerüchteküche brodelt, doch was ist an den Vermutungen wirklich dran?

Wahrscheinlich

Lauf Informationen des Android Tablet Blogs setzt Samsung im S3 weiterhin auf seine hauseigene CPUs aus der Exynos-Baureihe. Der Exynos 4412-Chip aus dem S III basiert auf einem 32 Nanometer-Design, das deutlich schneller und stromsparender zu Werke gehen soll, als die bislang verwendete 45 nm Technologie. Der Chip wird vermutlich vier Kerne beinhalten, was aufgrund der zahlreich angekündigten Quad-Core-Handys nicht unwahrscheinlich ist.

Im Bereich des Displays muss sich Samsung etwas einfallen lassen. Das Display des Galaxy Nexus ist brillant, zeigt aber besonders bei Bildern mit viel Schwarz zahlreiche Schlieren im Display. Das amerikanische Blog BGR berichtet in diesem Zusammenhang von einem "Full-HD-Display" mit einer Auflösung von ganzen 1080p bei einem Format von 16:9. Zur genutzten Display-Technologie gibt es bislang jedoch keine Informationen, ob wie beim Galaxy Nexus ein umstrittenes Pentile-Display zum Einsatz kommt, steht noch in den Sternen.

Auch andere aktuelle Technologien werden mit hoher Sicherheit im Galaxy S3 zu finden sein. Samsung wird sich nicht die Blöße geben und auf Android 4.0 verzichten, ein Top-Handy ohne Ice Cream Sandwich würde nur ein müdes Lächeln bei den Kunden hervorrufen. Auch NFC wird beim S3 ein Thema sein, schließlich hat schon das Galaxy Nexus den Nahfunk und auch die schnelle Funktechnik LTE wird Samsung nicht außer acht lassen.

Vielleicht, vielleicht auch nicht

Für das One S hat HTC ein neues Herstellungsverfahren namens Micro-Arc Oxidation präsentiert. Bei diesem Verfahren wird der Aluminium-Rahmen des Geräts unter eine extrem hohe Spannung gesetzt, so dass sich durch abertausende von kleinen Blitzen eine zähe und widerstandsfähige Oxyd-Schicht auf dem Metall bildet. Das Gerät soll aufgrund der neuen Technik auch ohne eine Schutzhülle nie wieder verkratzen.



Zeigt das Bild wirklich das Samsung Galaxy S3? (Quelle: Reddit)

Samsung muss in dieser Richtung nachlegen, die Displays von heute sind durch Gorilla-Glas und andere gehärtete Gläser extrem stabil und kratzfest geblieben. Doch die im Gehäuse benutzten Kunststoffe in Klavierlack-Optik sind nach wie vor extrem anfällig. Fingerabdrücke und Kratzer machen die Telefone schnell unansehnlich. Ob allerdings wie von BGR behauptet auch wirklich ein Gehäuse aus Keramik zum Einsatz kommt, lässt sich noch nicht sicher sagen.

Auf Reddit.com kursieren schon länger zahlreiche Bilder vom Galaxy S3, die auf jeden Fall immer und ganz ehrlich und ganz bestimmt das Galaxy S III zeigen. Die meisten erweisen sich schon nach kurzer Zeit als schlecht gemachte Fotomontagen. Einzig das hier gezeigte Bild scheint ein Fünkchen Wahrheit in sich zu tragen.


Android User Shop

Einzelne Ausgabe
 
 
 

Ähnliche Artikel

  • Gerücht: Samsung Galaxy S4 auch in HD-Version geplant

    Wenn wie im Falle des Samsung Galaxy S4 die Präsentation eines richtungsweisenden Geräts naht, brodelt die Gerüchteküche. Neueste Meldungen weisen auf eine HD-Variante des Octacore-Boliden hin.

  • Samsung Galaxy Note 3 mit 3450mAh-Batterie

    Die IFA in Berlin nähert sich in großen Schritten - am Freitag, den 06. September öffnet sie ihre Pforten. Parallel dazu brodelt die Galaxy Note 3-Gerüchteküche fast über: Es hat angeblich 3450 mAh an Bord, was bei Samsung-Smartphones Rekord wäre.

  • Samsung: Kein Galaxy S4 auf der CES

    In knapp vier Wochen öffnet die Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas, von der wir direkt berichten werden. Samsung dementierte Gerüchte, das neue Galaxy S4 könnte schon dort der Weltöffentlichkeit präsentiert werden.

  • Foto von Note 3-Prototyp aufgetaucht

    Das Note hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der spannendsten Geräte gemausert, die Samsung im Angebot hat. Nun sind erste verschwommene Bilder aufgetaucht, die das Galaxy Note 3 zeigen sollen.

  • Samsung Galaxy Tab 11.6

    Die Samsung-Gerüchteküche brodelt: Wird auf dem MWC nächsten Monat eine 2 GHz ICS-Version des Galaxy Tab präsentiert, die auf dem Exynos 5250-Chip basiert?

comments powered by Disqus

Aktuelle Ausgabe

Neueste Artikel

Lego Mini Figures - Wenig Teile, große Wirkung

22.07.2014

Ferienzeit ist Reisezeit. Die Koffer werden gepackt und alle freuen sich auf den wohlverdienten Urlaub. Wer nun mit Kindern verreist, steht oftmals vor einem Platzproblem, denn nicht immer passt das Lieblingspielzeug in ausreichender Menge in die Koffer. Gut, dass es da LEGO gibt, aus dem man viele tolle und spannende Spielzeuge basteln kann. Allerdings kommt man auch damit an seine Grenzen. Was man aus wenigen LEGO-Bausteinen alles zaubern kann, will uns die App LEGO Mini Figures zeigen.

Kapus Wald - ein tierisches Kinderspiel

21.07.2014

Die App Kapus Wald der Firma Kaputoys begeistert Kinder im Alter zwischen 3 und 5 Jahren (und ihre Eltern). Hier begegnen sie in einem fiktiven Wald verschiedenen, freundlich dreinblickenden Tieren und können sich mit den Tieren anfreunden.

Volle Flexibilität bei PDF-Dateien mit dem ezPDF Reader

21.07.2014

Papier? Ausdrucke? Heutzutage oft überflüssig! Besonders wenn man ein Tablet hat, das genug Platz zum lesen von Dokumenten bietet. Doch was tun, wenn man die Unterlagen nicht nur lesen, sondern auch bearbeiten möchte? Der ezPDF Reader bietet hier viele Funktionen, die das gute alte Papier auch zur Verfügung stellt, und noch einige mehr.

Sonderausgabe