Android User jetzt über Google Currents lesen

20.04.2012 15:54

Seit rund eine Woche gibt es Google Currents nun auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die App bietet komplette Feeds zahlreicher Zeitungen und Zeitschriften an, neu auch von Android User.

Die Idee von Google Currents ist denkbar einfach: anstatt seine Lieblingsseiten im Browser zu öffnen oder für jedes Magazin eine eigene App zu starten, sammelt Google Currents Texte aus diversen Publikationen und stellt diese in einem einheitlichen Look & Feel auf HTML-5-Basis vor. Dabei beschränkt sich Google Currents nicht nur auf Online-Texte, auch YouTube-Videos oder Flickr-Fotos lassen sich einbinden. Seit gestern hat nun auch Android User eine eigene Edition für Google Currents.

Die Startseite von Google Currents zeigt eine Liste von Publikationen an. Über das Plus-Zeichen fügen Sie weitere hinzu.
Die Startseite von Android User in der Smartphone-Version im Hochformat.

 

Google Currents gibt es nicht nur für Android sondern auch für das iPhone. So können Sie uns auch auf dem iPad lesen oder Ihren iPhone-Freunden Android User empfehlen. Das Layout der App passt sich zudem dynamisch an Tablets und Smartphones an und lässt sich im Hoch oder Querformat nutzen.

Die App lässt sich auch im Querformat auf Smartphones gut nutzen.
Die News und App-Tests von Android User finden Sie in Google Currents in voller Länge, Artikel folgen demnächst.

Android User bietet via Google Currents den kompletten Inhalt unserer News und App-Tests an, auch die Videos aus unserem YouTube-Kanal haben wir eingebettet. Demnächst folgen auch die Heft-Artikel, je nach Alter in voller Länge. Allerdings taucht unser Heft aktuell (noch) nicht in den Suchresultaten von Google Currents auf. Um unsere Edition zu abonnieren, müssen Sie deshalb auf diesen Link klicken, (oder den QR-Code am Ende der News scannen) nachdem Sie die App installiert haben.

Google Currents herunterladen


Android User Shop

Einzelne Ausgabe
 
 
 

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Aktuelle Ausgabe

Neueste Artikel

Mit der FSK-App den Überblick über Filmfreigaben behalten

25.07.2014

Wir alle kennen diese farbigen Bildchen mit Zahlen von DVDs und Computerspielen. In Deutschland werden Filme und Spiele von der freiwilligen Selbstkontrolle (der Filmwirtschaft) auf ihre Eignung für bestimmte Altersgruppen geprüft und bewertet. Aber wie geht das überhaupt und warum wird etwas bewertet? Die App FSK Jugendschutz Filme Trailer erklärt dies und noch viel mehr.

Lego Mini Figures - Wenig Teile, große Wirkung

22.07.2014

Ferienzeit ist Reisezeit. Die Koffer werden gepackt und alle freuen sich auf den wohlverdienten Urlaub. Wer nun mit Kindern verreist, steht oftmals vor einem Platzproblem, denn nicht immer passt das Lieblingspielzeug in ausreichender Menge in die Koffer. Gut, dass es da LEGO gibt, aus dem man viele tolle und spannende Spielzeuge basteln kann. Allerdings kommt man auch damit an seine Grenzen. Was man aus wenigen LEGO-Bausteinen alles zaubern kann, will uns die App LEGO Mini Figures zeigen.

Kapus Wald - ein tierisches Kinderspiel

21.07.2014

Die App Kapus Wald der Firma Kaputoys begeistert Kinder im Alter zwischen 3 und 5 Jahren (und ihre Eltern). Hier begegnen sie in einem fiktiven Wald verschiedenen, freundlich dreinblickenden Tieren und können sich mit den Tieren anfreunden.

Sonderausgabe