Android User 01/2014 mit vielen YouTube-Tipps ab sofort am Kiosk

05.12.2013 14:22

Ab heute liegt die Januar-Ausgabe von Android User an den üblichen Verkaufsstellen aus. In dieser Ausgabe widmen wir uns im Fokus den besten Apps und Tricks rund um YouTube. Auch das Nexus 5 und KitKat kommen nicht zu kurz.

In der 27. Ausgabe von Android User dreht sich die Fokusstrecke um das Video-Portal YouTube. Wir zeigen Ihnen auf über 20 Seiten, wie Sie Videos von YouTube auf Ihr Handy herunterladen, um diese auch ohne Internetverbindung anzusehen, und wir stellen die besten Tools und Apps für YouTube vor, damit der Videodienst noch mehr Spaß macht. Dabei bleiben auch die Alternativen nicht auf der Strecke, denn schließlich gibt es neben YouTube auch noch andere Videoportale im Netz, die sich mit Android prima nutzen lassen. Für Neulinge stellen wir die besten YouTube-Kanäle wie z.B. Y-Titty oder HerrTutorial vor und geben zahlreiche Tipps&Tricks zu den vielfältigen Angeboten auf YouTube.

In der Hardware-Rubrik der aktuellen Ausgabe zeigen wir Ihnen, wie gut das Nexus 5 wirklich ist. Für unseren Testbericht hatten wir das Nexus 5 über drei Wochen lang im Test, sodass wir auch fundierte Aussagen zur Akkulaufzeit und zur Kameraqualität machen können. Daneben stellen wir die beiden Dual-SIM-Smartphones Huawei Ascend G700 und Wiko Darkside vor. Als eine der ersten Redaktionen in Deutschland durften wir zudem Shield von Nvidia testen. Die Mischung aus Game-Controller, Android-Tablet und Konsole hat uns richtig gut gefallen.

Weitere Highlights der aktuellen Ausgabe:

  • Firefox OS oder günstiges Android-Handy?
  • Enigma SAT-Anlage mit Android steuern
  • Verschlüsselt chatten mit Telegram
  • Fotos-App von Google+ erklärt

Android User erscheint jeden Monat neu am Kiosk und kostet 5,90 Euro. Zum Kioskpreis senden wir Ihnen das Heft gerne auch nach Hause. Alternativ bieten wir Ihnen Android User im PDF-Format für 3,99 Euro an oder im Mini-Abo für 5,90 Euro mit drei Ausgaben. Weitere Infos zu den Aboformen und digitalen Ausgaben finden Sie unserem Shop.

Damit Sie sich einen möglichst guten Eindruck von Android User machen können, stehen folgende Artikel aus dem aktuellen Heft hier in der HTML-Version zur Verfügung:

Zum kompletten Inhaltsverzeichnis...

Android User 01/2014 zu lesen, lohnt sich jetzt ganz besonders, denn im Heft finden sich auch Lösungen zu unserem Adventsrätsel, bei dem als Hauptgewinne ein Liquid S2 von Acer im Wert von 599 Euro und ein Galaxy S4 Zoom im Wert von 499 Euro locken und bei dem es täglich einen tollen Preis zu gewinnen gibt.

Heft als PDF kaufen


Android User Shop

Einzelne Ausgabe
 
 
 

Ähnliche Artikel

  • Tipps & Tricks zur YouTube-App

    Sie möchten YouTube auf dem Fernsehgerät mit dem Handy steuern? Die GEMA nervt Sie mit gesperrten Videos? Und die YouTube-App soll Videos automatisch herunterladen, sodass Sie diese unterwegs offline sehen können? Mit diesen Tipps & Tricks klappt dies alles reibungslos.

  • Alles rund um das Fotografieren mit dem Handy: Android Apps&Tipps 01/2014 am Kiosk

    Handy-Kameras sind nicht perfekt, das sollte uns allen klar sein, aber die beste Kamera ist immer die, die man gerade dabei hat. Und das ist eben sehr sehr oft das Smartphone in der Hosen- oder Handtasche. In der aktuellen Ausgabe von Android Apps&Tipps gehen wir daher unter anderem der Frage nach, wie man möglichst gute Ergebnisse mit den beschränkten Möglichkeiten der Handy-Kamera erzielt.

  • Video-Download bei YouTube – legal oder illegal?

    Das neuste Video von Justin Bieber, ein alter Auftritt von Emerson, Lake and Palmer? Auf YouTube finden sich unzählige Songs und Musikvideos. Dürfen Sie diese Clips einfach auf dem Computer speichern? Wir klären die rechtliche Lage rund um YouTube-Downloads.

  • ROOOOOOOOOT: Android User 03/2014 ab sofort am Kiosk!

    Für viele ist es eine Selbstverständlichkeit, manche tun es aus Neugier und einige haben Angst davor, es zu tun: Die Rede ist vom Rooten eines Android-Geräts. Was sich hinter dem Begriff genau verbirgt und wie man sein Handy oder Tablet rootet, erklärt Android User 03/2014.

  • YouTube-Videos per Handy herunterladen

    YouTube ist im Web die Anlaufstelle für Videos, lustige Clips und Musik. Doch ist einmal der Empfang schlecht oder gar komplett weg, geht gar nichts mehr. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel die besten Tools, mit denen Sie YouTube-Videos herunterladen können.

comments powered by Disqus

Aktuelle Ausgabe

Neueste Artikel

Eine akustische Rundreise mit audioguideMe erleben

Der dicke Baedecker ist beim Städtebesuch definitiv out, die meisten Touristen greifen zum Tablet oder Smartphone, wenn es darum geht, die schönsten Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Doch der ständige Blick aufs Display ist auch nicht unbedingt die beste Lösung, meint audioguideMe und bietet eine tolle Alternative für die Ohren.

TickTickTickets - alle aktuellen Events in deiner Stadt auf einen Blick

Du hast Lust etwas zu unternehmen? Möchtest runter vom Sofa und raus aus deinen vier Wänden, aber du hast keine Ahnung wo was los ist? Dann lade dir die App TickTickTickets aus dem Play Store runter. Es ist eine leicht zu bedienende App, die dir viele Events in deiner Nähe oder wo immer du möchtest, anzeigt.

Twitch: Die Spiele-Streaming-App, die Amazon knapp 1 Milliarde Dollar wert ist

Wer auf seinem Handy selten spielt, hat wohl noch nie etwas von Twitch gehört. Dabei handelt es sich um eine spezielle Plattform für Gamer mit integriertem Streaming- und Chat-Support. Quasi wie Let's-play-Videos auf YouTube, nur viel cooler.

Sonderausgabe