Android 4.1 Jelly Bean für ASUS PadFone 2

11.12.2012 10:37

Das Asus PadFone mag im Vergleich zum Nexus 7 zwar nicht für einen Riesenumsatz sorgen, trotzdem kümmert sich der taiwanische Hersteller liebevoll um das Multifunktions-Gerät. Am gestrigen Montag startete das OTA-Update auf Android 4.1 Jelly Bean.

Asus beweist einmal mehr, dass es in Sachen zuverlässiger Firmware-Updates zu den Top-Herstellern gehört. Nur zwei Monate nach dem Marktstart des PadFone 2 im Oktober bekommt das ursprünglich mit Android 4.0.4 Ice Cream Sandwich ausgestattete Gerät jetzt bereits ein Update auf die neuere Android-Version 4.1 Jelly Bean.

Wie das Update genau ablaufen wird, bietet allerdings noch Anlass zur Spekulation. Zwar soll das im PadFone eingebaute Smartphone auf jeden Fall Jelly Bean erhalten, wie das Update auf dem Tablet-Part des Geräts umgesetzt wird, ist jedoch noch nicht ganz klar. Asus selbst hat sich bis jetzt übrigens noch nicht zu der Thematik geäußert.

Wie dem auch sei: Es ist schön zu sehen, dass auch PadFone 2-Besitzer bald Zugriff auf 4.1-Features wie beispielsweise Google Now haben werden und dank Project Butter von reibungslosen Abläufen profitieren. Gibt es unter unseren Lesern bereits PadFone 2-Nutzer, die das Update erhalten haben?

Quelle: androidtabletblog.com, engadget.com


Android User Shop

Einzelne Ausgabe
 
 
 

Ähnliche Artikel

  • Jelly Bean für Erstausgabe des PadFone

    Asus lässt die Android-Muskeln spielen - und bringt auch für die erste Ausgabe des PadFone ein Update auf Jelly Bean an den Start, dass dem Hybridgerät eine Vielzahl neuer Funktionen verschafft.

  • Asus PadFone 2 in Mailand vorgestellt

    Auf einem Presse-Event in Mailand hat Asus das PadFone 2 der Weltöffentlichkeit vorgestellt, nachdem einige Daten schon aus dem Asus-Heimatland Taiwan durchgesickert waren. Mit der leistungsstarken Kombination aus Smartphone und Tablet will das Unternehmen sogar Top-Phones wie dem Samsung Galaxy S3 oder dem HTC One X Kunden abjagen.

  • ASUS PadFone wird auf dem MWC 2012 präsentiert

    Das ASUS PadFone wurde bereits vor mehr als einem Jahr angekündigt - die Veröffentlichung jedoch von Mal zu Mal verschoben. Nun soll es auf dem Mobile World Congress in Barcelona sein Debut feiern.

  • Asus Transformer Pad TF300T: Jelly Bean 4.2 kommt im März

    Das Transformer Pad TF300T von Asus ist nach wie vor eines der beliebtesten Android-Tablets. Wie Asus bekannt gab, erhält das derzeit rund 400 Euro teure Tegra 3-Gerät noch im März ein Update auf Android 4.2 Jelly Bean.

  • Asus Padfone 2: Update auf Android 4.4 "KitKat" verfügbar

    Asus hat auf seiner Webseite ein Update für das Padfone 2 zum Download freigegeben. Die neue Software hievt das Gespann aus Tablet und Smartphone somit von Android 4.1 direkt auf Android 4.4, dabei gehen allerdings sämtliche Daten verloren.

comments powered by Disqus

Aktuelle Ausgabe

Neueste Artikel

Das etwas andere Workout: Gehirntraining mit Lumosity

Bessere Gehirnleistung, schnellere Reaktionszeiten, weniger vergessen. Das klingt gut oder? Das und noch einiges mehr verspricht Lumosity. Eine App bzw. Website, die das Gehirn mit spielerischen Aufgaben trainieren soll und so beispielsweise deine Aufmerksamkeit verbessert.

TimeTable++ - Der beste Stundenplan für Schule, Uni und Freizeit

01.09.2014

TimeTable++ ist eine vollwertige Kalender-App mit zusätzlichen Funktionen für den Schul- und Studienalltag. Dazu zählt unter anderem das Erstellen von Aufgaben, Prüfungen und Notizen. Die App richtet sich vor allem an Schüler und Studenten, eignet sich aber auch für Lehrer, Eltern und Erwerbstätige.

WhoSay - die Promi-App der etwas anderen Art

Du bist berühmt? WhoSay hilft dir bei den sozialen Netzwerken! Facebook, Twitter, Instagram, Google+... du bist dort überall anzufinden und postet was das Zeug hält? Dann solltest du über WhoSay nachdenken: Die App wird dir dein Leben erleichtern und dir Zeit sparen!

Sonderausgabe